Rheinische Post

Rheinische Post: BITTE SPERRFRIST BEACHTEN: FREI 0 UHR SPD setzt auf "Troika" gegen Merkel

    Düsseldorf (ots) - Die SPD will bei der Bundestagswahl 2009 mit einem Trio aus Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier, Parteichef Franz Müntefering und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück die von CDU-Kanzlerin Angela Merkel dominierte Union schlagen. Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Samstagausgabe) aus SPD-Führungskreisen erfuhr, vereinbarten die drei SPD-Spitzenpolitiker bei einem gemeinsamen Frühstück am Freitagmorgen in Berlin wöchentliche Treffen in der Dreierrunde im kommenden Jahr. Dabei sollen thematische Offensiven, öffentliche Kommunikation und Wahlkampfstrategien eng abgestimmt werden. Zuletzt ging die SPD im Bundestagswahlkampf 1994 mit einer so genannten Troika, bestehend aus Kanzlerkandidat Rudolf Scharping, Gerhard Schröder und Oskar Lafontaine, gegen den CDU-Kanzler Helmut Kohl ins Rennen und schaffte erhebliche Stimmenzuwächse.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: