Rheinische Post

Rheinische Post: FDP-Fraktion fragt nach Kosten für Steinmeiers Einladung der Auto-Betriebsräte ins Auswärtigen Amt

    Düsseldorf (ots) - Der Gipfel von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit den Betriebsräten der deutschen Automobilhersteller im Auswärtigen Amt hat ein parlamentarisches Nachspiel. FDP-Generalsekretär Dirk Niebel will von der Bundesregierung wissen, welche Kosten dem Auswärtigen Amt durch die Einladung der Betriebsräte entstanden sind und aus welchem Haushaltstitel sie bezahlt werden. Eine entsprechende schriftliche Anfrage, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) vorliegt, hat der FDP-Parlamentarier am Dienstag an die Bundesregierung gerichtet.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303



Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: