Rheinische Post

Rheinische Post: Börsenexperte Gerke: Gewicht von VW im DAX halbieren

    Düsseldorf (ots) - Nach den gewaltigen Kurssprüngen der VW-Aktie drängt der Börsenprofessor Wolfgang Gerke  darauf, den Einfluss von Volkswagen auf den Deutschen Aktien-Index (Dax) deutlich zu beschneiden. "Wr sollten das Gewicht von VW mindestens halbieren", sagte Gerke der in Düsseldorf erscheindenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). Durch die Kurssteigerungen liege das Gewicht von VW im Dax bei deutlich mehr als zehn Prozent. Gerke ist Anlegervertreter im Börsenrat der Frankfurter Börseund Mitglied der Börsen-Sachverständigenkommission. Deutliche Kritik übte der Börsenexperte an VW-Großaktionär Porsche, dessen Anteils-Aufstockung bei VW den Aktienkurs gestern zeitweise über 1000 Euro trieb: "Porsche hat Öl ins Feuer gegossen". Nach der Ankündigung durch den Sportawagenbauer habe sich die VW-Aktie "weit von der Realwirtschaft entfernt". "Das ist jetzt reine Zockerei, da sollten auch nur noch Zocker mitmachen", so Gerke.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: