Rheinische Post

Rheinische Post: RWI-Chef rechnet mit "tiefer Rezession"

    Düsseldorf (ots) - Der Chef des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI, Christoph Schmidt, glaubt zwar nicht, dass aus der Finanz- eine schwere Weltwirtschaftskrise wird. "Doch die Finanzkrise könnte dazu führen, dass der Wirtschaftsabschwung nun zu einer tiefen Rezession wird", sagte Scmidt der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe)). Er fügte hinzu: "Für Deutschland erwarten wir, dass die Wirtschaft im dritten und viertel Quartal dieses Jahres aufs Jahr hochgerechnet jeweils um ein Prozent schrumpft." Auf eine Zinserhöhung wird die Europäische Zentralbank nach Einschätzung des RWI-Chefs eher verzichten.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: