Weser-Kurier

Weser-Kurier: Kommentar von Maren Beneke zur Einigung bei Beck's

Bremen (ots) - Die Einschnitte, die die Beschäftigten in Kauf nehmen müssen, sind zu verkraften: Statt einer Lohnerhöhung von 2,7 Prozent in diesem Jahr bekommen sie mehr Freizeit. Und in den Folgejahren steigen ihre Gehälter um 1,1 Prozent. Von Seiten der Unternehmensleitung heißt es, dass dadurch in den kommenden Jahren weniger Kosten anfallen. Das lässt hoffen. (...) AB InBev hatte im Oktober mitgeteilt, 151 Stellen abbauen zu wollen. Dass es nun so aussieht, als würde dies auf sozialverträglicher Basis passieren können, darüber können sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter freuen. Am Ende zählt aber vor allem eines: Beide Seiten haben ihr Gesicht gewahrt. Und dadurch gewinnt nicht nur der Standort, sondern auch seine Mitarbeiter können mit Zuversicht in die Zukunft schauen.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de
Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: