Weser-Kurier

Weser-Kurier: Der "Weser-Kurier" (Bremen) kommentiert in seiner Ausgabe vom 6. Januar zum möglichen Lokführer-Streik

Bremen (ots) - Dass die Gewerkschaft Deutscher Lokführer im Tarifstreit einen besonderen Schutz ihrer Berufsgruppe fordert, ist zunächst einmal legitim. Lokführer gehören zu einer Berufsgruppe, die unter besonderem Druck steht. Sie tragen die Verantwortung dafür, dass ihre Fahrgäste heile ans Ziel gelangen, und sie müssen dabei stets mit Gefahren wie einer Kollision mit einem lebensmüden Menschen rechnen. Dennoch steht die aktuelle Forderung der GDL nach Sonderkonditionen für Lokführer in keinem Verhältnis zu dem wirtschaftlichen Schaden, den ein flächendeckender Streik anrichten würde.

Pressekontakt:

Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weser-Kurier

Das könnte Sie auch interessieren: