GARDENA Deutschland

ots Ad hoc-Service: GARDENA Holding AG Tochtergesellschaft im GARDENA Konzern vor Durchbruch

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Ulm (ots Ad hoc-Service) - CCS Chipcard & Communication System schließt mit der Sparkassen Finanzgruppe Vereinbarung zur Etablierung eines einzigartigen Systems für Bankgeschäfte per Handy Die Firma CCS Chipcard & Communication System GmbH, München - eine 100%-ige Tochtergesellschaft des GARDENA Konzerns - hat eine Vereinbarung mit der Sparkassen Finanzgruppe abgeschlossen, die bisher einmalig ist. Die Firma, die in den nächsten Wochen in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und in die tecways AG umbenannt wird, ist seit vielen Jahren als Softwareanbieter in der Telekommunikation und nun auch im Mobile Banking tätig. Ziel des heute unterzeichneten Vertrages ist, allen Kunden der Sparkassen Finanzgruppe per Handy die Abwicklung von Kontotransaktionen, wie Überweisungen, Kontostandabfragen, Erteilung von Aufträge für Wertpapierdepots etc., zu ermöglichen. Die Gewährung von anerkannten Sicherheitsstandards - dem bewährten HBCI Standard - ist selbstverständlich. Um den neuen Service zu nutzen, benötigen die Kunden keine neuen Handys. Alle neuen Bankfunktionen werden über die SIM-Karte dem Kunden am Handy bereitgestellt. Zugleich soll mit dem Projekt ein weiteres Ziel erreicht werden: durch den Einsatz von Handys mit einem zweitem Chipkartenleser soll einerseits direkt mit der HBCI Chipkarte des Kunden gearbeitet werden können und andererseits - zu einem späteren Zeitpunkt - die Aufladung der GeldKarte ermöglicht werden. Damit ist man dem Ziel der "Mobilen Bank" einen großen Schritt näher gekommen. Die CCS übernimmt damit zusammen mit der Sparkassen Finanzgruppe eine Vorreiterrolle, da diese Kombination - Mobile Banking mit HBCI - in Deutschland einmalig ist. Wir gehen davon aus, einen Standard in diesem Bereich setzen zu können. Der ehrgeizige Projektplan sieht einen ersten Produktionseinsatz bereits im März 2001 anlässlich der CeBIT 2001 vor. Mit der flächendeckenden Markteinführung wird Mitte 2001 gerechnet. Im Bereich der Telekommunikation ist die CCS mit ihren Produkten, die in Mobilfunknetzen einen Datenaustausch zwischen dem Wirknetz und dem Abrechnungsnetz herstellt und so erst die Abrechnung der Gespräche ermöglicht, weltweit erfolgreich. Vor allem in Südostasien konnte damit eine Marktführerschaft erreicht werden. Die dortigen Kunden werden über die malaysische Tochtergesellschaft betreut. GARDENA Holding AG - Der Vorstand Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: GARDENA Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: