Payback - Loyalty Partner

Mit Payback "Ein Herz für Kinder" zeigen
Bereits jetzt anmelden zur große Spendenwoche im Oktober: Doppelte Punkte für den Kunden - Doppelte Punkte für bedürftige Kinder

München/Hamburg (ots) - Das größte deutsche Bonusprogramm und seine Partnerunternehmen starten gemeinsam ihre erste große "Payback Spendenwoche". Diese steht ganz im Zeichen des Payback Charitypartners "Ein Herz für Kinder" und tut sowohl bedürftigen Kindern, als auch den Kunden Gutes. Denn vom 12. bis zum 18. Oktober 2009 gibt es für Einkäufe bei den teilnehmenden Payback Partnern doppelte Punkte für die Payback Mitglieder, automatisch gehen auch doppelte Punkte an "Ein Herz für Kinder". Bereits jetzt können sich Payback Mitglieder unter www.payback.de/spendenwoche zur großen Spendenwoche anmelden.

"Wir kooperieren seit dem Start von Payback vor neun Jahren mit Hilfsorganisationen. Es war uns immer schon wichtig, nicht nur als Unternehmen Gutes zu tun, sondern die Spendenmöglichkeit mit unserem Produkt zu verbinden. Wir haben deshalb unseren Mitgliedern die Möglichkeit geschaffen, gesammelte Punkte nicht alleine in Warengutscheine oder Prämien einlösen zu können, sondern sie auch für einen guten Zweck spenden zu können", so der Sprecher der Payback Geschäftsführung, Burkhard Graßmann.

"Wir freuen uns sehr, dass sich Payback und so viele seiner Partnerunternehmen für 'Ein Herz für Kinder' engagieren. Wir garantieren, dass jeder Spenden-Cent, der durch diese Aktion generiert wird, ohne Abzüge Kindern zugute kommt. Die Verwaltungskosten von 'Ein Herz für Kinder' werden durch einen Anteil einer jährlichen Großspende der Axel Springer AG vollständig gedeckt", so Marion Horn, 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder".

Payback kooperiert seit einem Jahr mit "Ein Herz für Kinder". Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt dabei auf Deutschland - denn auch hier brauchen Kinder und Familien in Not Unterstützung. An der Aktion beteiligen sich die Payback Partnerunternehmen Aral, dm-drogerie markt, Galeria Kaufhof, real,-, Depot, Europcar, Germanwings und Sportarena sowie zwölf Online-Partner.

Zu Payback:

Deutschlands größtes und beliebtestes Bonusprogramm Payback ist seit März 2000 im Markt, inzwischen verfügen über 60 Prozent der deutschen Haushalte über eine Payback Karte, 83 Prozent der Bevölkerung kennen die Marke Payback. In den Geldbörsen der Deutschen hat sich die Karte laut einer Emnid-Studie ihren festen Platz erobert: Sie steckt gleich nach der EC- und der Krankenversicherungskarte auf Platz 3. Payback Kunden ist es möglich, mit nur einer Karte bei 25 Partnerunternehmen im Handel sowie bei über 150 Onlineshops bei ihren Einkäufen Punkte zu sammeln. Im Jahr 2008 betrug der Wert der gesammelten Punkte 150 Mio. EUR, 90 Prozent davon wurden von den Mitgliedern wieder eingelöst.

Pressekontakt:

Nina Purtscher
Leiterin PAYBACK PR
PAYBACK GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
Tel: +49 (0)89 997 41 - 206
Fax: +49(0)89 997 41 - 90 206
Email: nina.purtscher@payback.net
www.payback.net
www.payback.de
Original-Content von: Payback - Loyalty Partner, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: