Payback - Loyalty Partner

Führendes Bonusprogramm Payback baut Partnerportfolio weiter aus
Germanwings: Punktlandung mit Payback

München/Dortmund (ots) - Das führende Bonusprogramm Payback nimmt eine weitere starke Marke in seinen Partnerverbund auf: Für Flüge mit der deutschen Günstig-Airline Germanwings können ab 24. Oktober 2008 Punkte gesammelt werden. Bei jeder Flugbuchung belohnt Payback seine Mitglieder pro Euro Umsatz mit einem Punkt, zum Start der Kooperation wird es sogar die dreifache Punktezahl geben. Zusätzlich können bereits gesammelte Punkte im Payback Prämienshop gegen Fluggutscheine eingelöst werden.

"Payback, das größte deutsche Bonusprogramm, ist der ideale Partner für Germanwings. Ab sofort bieten wir unseren Kunden noch mehr Anreize, sich für einen Flug mit unserer Günstig-Airline zu entscheiden", sagte Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings-Geschäftsführung.

"Durch die Partnerschaft mit Germanwings erhöhen wir sowohl die Attraktivität unserer Karte als auch die unseres erfolgreichen Reiseportals www.payback-reisen.de nochmals wesentlich", so Bernhard Brugger, Geschäftsführer der Payback GmbH. "Im Rahmen einer Studie haben über 70 Prozent der Payback Kunden eine Fluglinie als Wunschpartner im Programm genannt. Deshalb freuen wir uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit mit Germanwings."

Bisher können Germanwings-Kunden im Boomerang-Club, dem eigenen Kundenbindungsprogramm der Airline, für jeden Flug Boomerang-Meilen sammeln und schon nach acht Hin- und Rückflügen gegen einen Prämienflug eintauschen. Diese Option wird nun durch Payback erweitert: Je nach Bedarf entscheidet sich der Germanwings-Kunde beim Buchen seiner Flüge entweder für das Sammeln von Payback Punkten oder weiterhin für Boomerang-Meilen.

Zu Germanwings:

Germanwings ist eine der erfolgreichsten Low Cost Fluggesellschaften in Europa. Zu Preisen ab 19,99 Euro inklusive aller Steuern, Gebühren und Entgelte bietet die Günstig-Airline von den fünf Standorten Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hamburg und Dortmund aus Flüge zu mehr als 60 Destinationen auf dem europäischen Kontinent an. Die Günstig-Airline betreibt eine junge Flotte mit derzeit 29 Jets des Typs Airbus A319.

Zu Payback:

Rund 60 Prozent der deutschen Haushalte verfügen bereits über eine Payback Karte. Da sie bei vielen Unternehmen im Alltag einsetzbar ist, erreichen Kunden schnell viele Punkte und damit ihre Wunschprämie. Die Karte hat sich nach der EC- und der Krankenversicherungskarte bereits Platz 3 in den Geldbörsen der Deutschen erobert. Zu den Payback Partnerunternehmen zählen unter anderem Aral, Apollo-Optik, dm-drogerie markt, Europcar, Galeria Kaufhof, Linda Apotheken, real,- und WMF. Kunden können zudem bei rund 40 Onlineshops und auf der neuen Reiseplattform www.payback-reisen.de Punkte sammeln.

Weitere Informationen:

Nina Purtscher
Leiterin PAYBACK PR
Tel. 089-997 41-206
nina.purtscher@payback.net
www.payback.de
www.payback.net

Original-Content von: Payback - Loyalty Partner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Payback - Loyalty Partner

Das könnte Sie auch interessieren: