ARD Radio & TV

ARD-Pressekonferenz am Dienstag, 11. September 2001, zur ARD-Arbeitssitzung in Hamburg - Zukunft und Strategien der ARD-Programme

Köln/Hamburg (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, bei ihrer Arbeitssitzung in Hamburg werden die ARD-Intendanten die gemeinschaftlichen Programme - vor allem das Erste Deutsche Fernsehen - und die Rundfunkangebote der Landesrundfunkanstalten weiter entwickeln. Auf der Tagesordnung stehen aktuelle Fragen und Optimierungsmöglichkeiten der ARD-Angebote in Fernsehen, Hörfunk und Internet. Außerdem werden die Intendanten über strategische und medienpolitische Themen und die Herausforderungen der digitalen Welt beraten. Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen und der Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, Dr. Günter Struve, werden Sie auf der anschließenden Pressekonferenz über die Beratungen der Intendanten informieren am Dienstag, den 11. September 2001, um 14.00 Uhr beim NDR-Fernsehen in Hamburg-Lokstedt, Hugh-Greene-Weg 1, Haus 14, Konferenzraum 2. Bitte teilen Sie uns telefonisch (0221/220-1867) oder per Fax (0221/ 220-2376) mit, ob Sie an der Pressekonferenz teilnehmen. Ab Hauptbahnhof Hamburg können Sie die U-Bahn-Linie 2 nehmen und steigen an der Haltestelle "Hagenbecks Tierpark" aus. Von dort sind es ungefähr fünf Minuten Fußweg bis zum NDR-Fernsehen in Lokstedt. Diese Strecke können Sie auch mit dem Bus zurücklegen - entweder mit der Linie 281 oder mit dem Metrobus 22, Haltestelle ist jeweils "Schillingsbekweg". Sollten Sie mit ihrem Auto kommen, können Sie Parkplätze am Haus 14 nutzen, dass Sie am besten über die Zufahrt Hugh-Greene-Weg erreichen. Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Oppers ARD-Sprecher ARD-Pressekonferenz in Hamburg am 11.9.2001 - Antwort-Fax (0221) 220-2376 ots Originaltext: ARD Radio & TV Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: