ARD Radio & TV

Pleitgen bei Einführung des neuen EKD-Rundfunkbeauftragten Bernd Merz: "Kirchen wichtige Partner"

    Berlin/Köln (ots) - Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen hat die
Rolle der Kirchen als "wichtige Partner des öffentlich-rechtlichen
Rundfunks" hervorgehoben. Im französischen Dom am Gendarmenmarkt in
Berlin sagte Pleitgen dem neuen EKD-Rundfunkbeauftragten Bernd Merz
bei dessen Amtseinführung, er freue sich auf eine
"konstruktiv-kritische und anregende Zusammenarbeit". Merz kenne
aufgrund seiner langjährigen Fernseherfahrung die ARD samt ihrer
Chancen und Möglichkeiten. Die Evangelische Kirche in Deutschland und
die ARD tragen nach Pleitgens Worten in besonderem Maße zum
Wertegefüge der Gesellschaft bei.
    
    Pleitgen dankte Johanna Haberer für ihre "ideenreiche, kritische
und kommunikative Arbeit" als Rundfunkbeauftragte der EKD in den
vergangenen Jahren. Johanna Haberer sei "stets das tiefere Hinsehen,
gerade auch die unbequemere, weil nicht oberflächliche Rezeption ein
Anliegen gewesen", so Pleitgen. Sie habe die ARD und ihre
Mitarbeiter an die programmatischen Leitlinien erinnert und dabei
stets das ganze Programm im Blick gehabt.
    
    
ots Originaltext: ARD
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
ARD-Pressestelle, Gudrun Hindersin
Tel. 0221/220-1867

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: