ARD Radio & TV

ARD bietet mit ihren Portalen Orientierung im Internet - ab 24. August umfassende Neuausrichtung der ARD-Dachdomain (ARD.de)

    Berlin/Köln (ots) - Auf die Lotsendienste der ARD in den neuen
Medien hat der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen heute auf der
Internationalen Funkausstellung in Berlin hingewiesen. Mit den drei
ARD-Portalen - ARD.de, das-erste.de und tagesschau.de - und den
Angeboten der Landesrundfunkanstalten zeige die ARD eine umfangreiche
Präsenz im Internet - "orientiert an unserem Programm und unserem
Programmauftrag". Das Publikum erwarte, Qualitätsmarken der
Öffentlich-Rechtlichen mit Zusatznutzen auch Online wieder zu finden.
Dabei werden trimediale Programmprojekte immer selbstverständlicher.
Als Beispiel nannte Pleitgen das "Russische Tagebuch", das sowohl in
Fernsehen und Hörfunk als auch im Internet mit Erfolg gelaufen sei.
Auch zur Tour de France gehöre das Internet-Angebot dazu mit dem
letzten Stand des Classements, Hintergründen über die Teams und
Kurz-Nachrichten im SMS-Abonnement. Wer der ARD solche Möglichkeiten
abspreche, wolle ihr mit Argumenten aus der Mediensteinzeit den Weg
in die Medienzukunft verbauen, so der ARD-Vorsitzende.
    
    Bei keinem Medium wie dem Internet falle es schwerer zu erkennen,
wer hinter einem Angebot stecke und mit welchen Absichten dieses
gemacht werde. Die Besucher der ARD-Internet-Angebote hätten keine
unseriösen Praktiken zu fürchten. Auch im Netz seien erstklassige
Recherche und Glaubwürdigkeit die Markenzeichen der ARD.
    
    Die ARD-Dachdomain (ARD.de) präsentiert sich ab dem 24. August mit
einem stark erweiterten und neu gestalteten Angebot und einer neuen
Masternavigation im Netz.
    
    Ziel ist die konsequente Weiterentwicklung der Dachdomain ARD.de
als das zentrale Zugangsportal zu allen Online-Angeboten des
ARD-Verbunds. Die Online-Seiten der Landesrundfunkanstalten werden
jetzt noch besser in die Dachdomain integriert. Damit werden
Synergiepotenziale innerhalb der ARD besser ausgeschöpft.
    
    Neben Tagesaktualität, einer der wesentlichen Kernkompetenzen,
stellt das Dachportal der ARD nun durch den Aufbau von Archiven die
Nutzung des reichhaltigen und qualitativ herausragenden ARD-Contents
zeitunabhängig sicher, inhaltlich werden insbesondere die Bereiche
Ratgeber und Kultur verstärkt.
  
    Die neue einheitliche Masternavigation der drei großen ARD-Portale
ARD.de, das-erste.de und tagesschau.de vereinfacht für die Nutzer
zudem die Orientierung im ARD-Internetangebot; sie ermöglicht den
Wechsel zwischen dem programmbegleitenden Angebot das-erste.de, dem
Nachrichtenangebot von tagesschau.de und dem ARD-übergreifenden
Inhaltsangebot von ARD.de. Das Redesign der Website www.ARD.de
unterstreicht die Aktualität des reichhaltigen Angebots.
    
    
ots Originaltext: ARD Radio & TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Claudia Huber,
ARD Programmdirektion,
Kommunikation online
Tel. (089) 5900-4582,
E-mail: c.huber@das-erste.de

Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: