Syngenta Agro GmbH

Syngenta startet in Deutschland mit zwei Gesellschaften
Neuer Dienstleister ganz auf Landwirtschaft/Agribusiness ausgerichtet

Frankfurt (ots) - Das seit Beginn des Jahres im deutschen Markt präsente Agribusiness Unternehmen Syngenta stellte sich am 11. Januar erstmals der nationalen Presse vor. Mit Kernkompetenzen in Pflanzenschutz und Pflanzenzüchtung ist Syngenta das erste weltweit ganz auf die Landwirtschaft und die nachgelagerte Futter- und Nahrungsmittelkette ausgerichtete Unternehmen. Seit Jahresbeginn ist Syngenta im deutschen Markt mit zwei selbständig operierenden Gesellschaften präsent: Syngenta Agro GmbH (Pflanzenschutz) und Syngenta Seeds GmbH (Pflanzenzüchtung). Insgesamt sind in beiden Unternehmen rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Mit seinem Motto "Züchten - beraten - schützen" unterstreicht das Unternehmen, dass sich sein Engagement nicht allein auf das Angebot von Pflanzenschutz und Saatgut beschränkt. Intensive Beratung und zusätzliche Serviceleistungen sollen die Landwirtschaft und die nachgelagerte Futter- und Nahrungsmittelkette bei der Produktion von qualitativ hochwertigen pflanzlichen Rohstoffen unterstützen. Syngenta Agro GmbH - Pflanzenschutz: Das deutsche Geschäft im Pflanzenschutz wird von der Syngenta Agro GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main wahrgenommen. Geschäftsführer ist Dr. Hans Theo Jachmann. Für die strategischen landwirtschaftlichen Kulturen (Getreide, Raps, Mais, Kartoffeln, Rüben und Spezialkulturen) hat Syngenta Agro interdisziplinäre Crop Teams eingerichtet. Diese sollen eine enge Verzahnung von Entwicklung, Marketing und Verkauf gewährleisten und damit die Marketing Effizienz und Kundenzufriedenheit auf Dauer erhöhen. Um sich auch den kleineren Kulturen wie Wein-, Obst-, und Gemüsebau intensiver widmen zu können, hat das Unternehmen erstmals ein bundesweit agierendes Verkaufsteam "Spezialkulturen" etabliert. Die klassischen Ackerbaukulturen werden in drei Verkaufsgebieten betreut. Insgesamt sind über 90 Mitarbeiter in Verkauf und Beratung tätig. Als Geschäftsziel hat sich Syngenta in Deutschland vorgenommen, auf die starke Marktposition der Vorgängergesellschaften aufzubauen und in führender Position einen Marktanteil von deutlich über 20% einzunehmen. Im Jahr 2001 wird Syngenta vier neue Produkte in den deutschen Markt einführen. Ergänzend zu ihrer an der Praxis orientierten Beratung bietet Syngenta umfassende Serviceleistungen in Form von Diagnose- und Prognoseverfahren, Monitoring-, Beratungs,- Schulungs- und Qualitätssicherungsprogrammen. Das komplette Leistungsangebot dient dem Zweck, die nachhaltige und qualitätsorientierte Produktion landwirtschaftlicher Betriebe zu unterstützen. Syngenta Seeds GmbH - Saatgut: Die Syngenta Seeds GmbH bearbeitet züchterisch sowohl landwirtschaftliche Feldkulturen als auch Gemüse und Zierpflanzen für den Erwerbsgartenbau. Unternehmenssitz ist Kleve. Geschäftsführer ist Dr. Paul Herbert Schmitz. Das Unternehmen unterhält in Deutschland zwei Betriebsstätten, Kleve und Bad Salzuflen und vier Zuchtstationen. Insgesamt sind ca. 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Syngenta Seeds GmbH beschäftigt, 46 davon in Züchtung und Entwicklung neuer Sorten. Ihre Produkte vermarktet Syngenta Seeds in Deutschland unter den drei bekannten Marken HILLESHÖG (Zuckerrüben), NK (Mais, Winterraps, Wintergerste, Sonnenblumen) und S&G (Saatgut von Gemüse und Zierpflanzen sowie Jungpflanzen). Im Jahr 2001 wird Syngenta wichtige neue Winterraps-, Mais-, und Zuckerrübensorten in den deutschen Markt einführen. Damit zielt Syngenta auch für den Saatgutbereich auf die Festigung und den Ausbau ihrer Marktposition unter den führenden Züchtern in Deutschland ab. Insgesamt sieht die kurz- bis längerfristige Produkt-Entwicklungspipeline bei Syngenta vielversprechend aus. Marktleistung, Futterwert, Energieertrag oder Krankheits- und Schädlingsresistenzen zählen zu den Merkmalen, die bei den Neuzüchtungen weiter verbessert sein werden. Aktuell hat Syngenta ihr Zuckerrüben Saatgut Sortiment um weitere Rizomania-tolerante Zuckerrüben erweitert und bietet jetzt drei Sorten an. Syngenta verfügt bei Mais, Winterraps und Wintergerste über ein starkes Produkt Portfolio. In diesem Jahr führt Syngenta vier neue Maissorten im frühen, mittelfrühen und mittelspäten Segment in den Markt ein. Neben diesen Neuzulassungen stehen eine Reihe bewährter Sorten, vor allem im frühen Reifesegment, zur Verfügung. Im Jahr 2001 führt Syngenta des weiteren zwei neue Winterraps Sorten sowie eine neue Wintergersten Sorte in den deutschen Markt ein. Neben erfolgreichen Produkten und leistungsfähigen Neuzulassungen bildet die Kundennähe für Syngenta Seeds ein wesentliches Element ihrer Geschäftsbasis. Den Besonderheiten der speziellen Märkte und Teilmärkte trägt Syngenta Seeds Rechnung, indem dort insgesamt vier spezialisierte Verkaufsteams zur Verfügung stehen. Die Syngenta AG wird die Geschäftszahlen für das vergangene Jahr auf ihrer Finanzpressekonferenz zu einem späteren Zeitpunkt in London präsentieren. Vorher können keine vorläufigen Daten veröffentlicht werden. Syngenta Agro GmbH (Pflanzenschutz) und Syngenta Seeds GmbH (Pflanzenzüchtung) sind die Tochtergesellschaften von Syngenta in Deutschland. Syngenta ist das weltweit führende Agribusiness-Unternehmen und nimmt im Pflanzenschutz Platz eins und im hochwertigen Saatgutmarkt Platz drei ein. Der Proforma-Umsatz 1999 betrug rund USD 7 Milliarden. Syngenta beschäftigt mehr als 20 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 50 Ländern. Das Unternehmen setzt sich mit innovativer Forschung und Technologie für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Syngenta wurde im November 2000 durch den Zusammenschluss von Novartis Agribusiness und Zeneca Agrochemicals gegründet und ist an der Londoner, New Yorker, Stockholmer und Schweizer Börse notiert. Weitere Informationen finden sich unter (www.syngenta.com) und (www.syngenta.de). ots Originaltext: Syngenta Agro GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Peter Hefner Media Relations Tel.: +49-69-5801223 Tel.: +49-69-7155246 Fax.: +49-69-7155225 Mobil: +49-171-3653776 peter.hefner@syngenta.com Syngenta Agro GmbH Liebigstrasse 51-53 D-60323 Frankfurt www.syngenta.de Original-Content von: Syngenta Agro GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: