Verband öffentlicher Versicherer

Mit Sicherheit in den Urlaub: Autoportal macht fit für die Ferien

Düsseldorf (ots) - Die öffentlichen Versicherer bieten unter www.mein-auto.de Tipps und Informationen für die Reise. Urlaubszeit heißt Reisezeit. Auch in diesem Sommer starten die meisten Deutschen mit dem Auto in die schönsten Wochen des Jahres. Doch um sicher und bequem am Urlaubsort einzutreffen, muss auch das Fahrzeug fit für den Urlaub sein. Hierzu stellt der virtuelle Ratgeber unter www.mein-auto.de Tipps für den Auto-Urlaubs-Check bereit. Dabei stehen Themen rund um Sicherheit und Schadenverhütung im Vordergrund. Wer dem Stau ein Schnippchen schlagen möchte, findet Informationen zu Routenplanern und Staumeldern. Speziell für Wohnwagenbesitzer bietet das Autoportal Ratschläge zur sicheren Fahrt in die Ferien, damit das "rollende Haus" nicht auf dem falschen Rad erwischt wird. Auch im Falle eines Verkehrsunfalls am Urlaubsort erhält der Autofahrer zahlreiche Hinweise zum richtigen Verhalten sowie alle notwendigen Adressen für Notfälle im Ausland. Der aktuelle Bußgeld-Katalog zeigt schnell und kostenlos die Konsequenzen eines Deliktes im Straßenverkehr auf. Das Autoportal ist nicht nur Ratgeber für den Urlaubsreisenden, sondern auch umfassende Internet-Plattform für Kfz-Interessierte. Wer auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist oder sein altes Automobil verkaufen möchte, kann per Online-Fahrzeugbewertung nach aktuellster Schwacke-Liste seinen Gebrauchtwagen schätzen oder einen Neuwagenpreis ermitteln lassen. Die EurotaxSchwacke GmbH stellt dabei ihre Datenbank mit mehreren Millionen Einträgen zur Verfügung. Der Anwender findet außerdem zahlreiche Checklisten und Vordrucke, die für den Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens unverzichtbar sind. Die Mitteilung an die Kfz-Zulassungsstelle sowie ein detaillierter Musterkaufvertrag können bequem am heimischen Computer ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Und wer noch unschlüssig ist, wie er sein neues Fahrzeug finanzieren soll, dem hilft der Finanzierungsrechner weiter. Welche Versicherung hilft in welchen Fällen? Welche Schäden sind versichert? Die häufigsten Fragen rund um den Versicherungsschutz für das Automobil werden ausführlich und leicht verständlich beantwortet, egal, ob es sich um Details zu Haftpflicht, Rechtsschutz, Kasko oder Schutzbrief handelt. Bleiben dennoch Probleme ungelöst, kann der Anwender zum Beispiel per E-Mail mit einem Berater in seiner unmittelbaren Nähe Kontakt aufnehmen. ots Originaltext: Öffentliche Versicherer Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Primamedia Petra Steffen Feldmannstr. 61 66119 Saarbrücken Tel.: 06 81 / 59 59 02 84 Fax: 06 81 / 59 59 02 85 E-Mail: steffen@primamedia.de Mobil: 0172-6 80 82 93 Original-Content von: Verband öffentlicher Versicherer, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: