Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V.

Berlin-Hyp-Chef Jan Bettink neuer Präsident des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) - Verbandsvorstand neu gewählt - Bremer Landesbank wird 36. Mitglied (mit Bild)

Jan Bettink, Präsident des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken und Vorsitzender des Vorstandes der BerlinHyp. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Ver?ffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V."

Berlin (ots) - Auf der heutigen Mitgliederversammlung des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken (vdp) in Berlin wurde Jan Bettink, Vorsitzender des Vorstandes der Berlin-Hannoverschen Hypothekenbank AG (Berlin Hyp), zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Bettink (55) löst in diesem Amt Henning Rasche ab, der im Dezember 2005 zum vdp-Präsidenten gewählt worden war und dessen Amtszeit endet. Bettink dankte seinem Amtsvorgänger für seine erfolgreiche Arbeit. Während Rasches Amtszeit sei - nach Öffnung des Verbandes für alle deutschen Pfandbriefemittenten - die Zahl der Mitgliedsinstitute des Verbandes von 22 auf 35 gestiegen. Zu den vor ihm liegenden Aufgaben meinte Bettink: "Der Pfandbrief ist dank seiner Zuverlässigkeit und seiner Qualität einer der Gewinner der Finanzkrise. Seine Bedeutung als sicheres und zugleich attraktives Finanzinstrument steigt beständig. Sein Nutzen für die deutsche Wirtschaft und die Pfandbriefbanken zu bewahren, wird unsere wichtigste Aufgabe sein."

Zugleich wählte die Mitgliederversammlung den Vorstand des Verbandes neu. Dem neuen Vorstand gehören jetzt an:

Hubert Beckmann - WestLB AG, Düsseldorf
Giselbert Behr - Dexia Kommunalbank Deutschland AG, Berlin 
Jan Bettink - Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG, Berlin und 
Präsident des vdp 
Christian Bonnen - Kreissparkasse Köln, Köln 
Dr. Kai Wilhelm Franzmeyer - Deutsche Pfandbriefbank AG, 
Unterschleißheim 
Dr. Louis Hagen - Münchener Hypothekenbank eG, München 
Rainer Krick - Landesbank Hessen-Thüringen, Frankfurt am Main 
Dr. Wolf Schumacher - Aareal Bank AG, Wiesbaden 
Dr. Thomas Sommer - WL BANK AG, Münster 
Hans-Joachim Strüder - Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart 
Jens Tolckmitt - Hauptgeschäftsführer des vdp, Berlin 
Andrea Varese - UniCredit Bank AG, München 
Ralf Woitschig, Eurohypo AG, Eschborn 
Dr. Edgar Zoller - Bayerische Landesbank, München 

Die Mitgliederversammlung stimmte auch einem Aufnahmeantrag der Bremer Landesbank zum 1. Juli 2010 zu. "Der vdp ist der Kompetenzträger in Sachen Pfandbrief und Deckungsgeschäft. Für uns sind insbesondere die Aktivitäten auf dem Gebiet der Schiffsfinanzierung interessant. Speziell von der Mitarbeit in vdp-Gremien versprechen wir uns einen Mehrwert für unser Institut", erklärte Dr. Stephan-Andreas Kaulvers, Vorstandsvorsitzender der Bremer Landesbank.

Zur Person Jan Bettink:

Jan Bettink, heute 55 Jahre alt, ist Vorsitzender des Vorstands der Berlin Hyp, einer der führenden Immobilienfinanzierer Deutschlands. Er gehört seit Juni 2003 dem Vorstand des Verbands an. Er verfügt über 36 Jahre Bankerfahrung in den Bereichen Kredit, Baufinanzierung und Firmenkunden zurück. Das Immobilengeschäft begleitet seine Tätigkeit seit langer Zeit und führte ihn über verschiedene Stationen bei namhaften Banken auch auf die Investorenseite. So war er unter anderem mehrere Jahre geschäftsführender Gesellschafter der FAY Unternehmensgruppe. Unter seiner Leitung finanziert die Berlin Hyp nicht nur seit mehreren Jahren erfolgreich Investorenprojekte an wirtschaftsstarken Standorten in Deutschland und in ausgewählten europäischen Auslandsmärkten sondern tritt auch als zuverlässiger Partner am Kapitalmarkt auf.

Pressekontakt:

Dr. Helga Bender
Verband deutscher Pfandbriefbanken e.V.
Tel. (0 30) 2 09 15 - 330
E-Mail: bender@pfandbrief.de
www.pfandbrief.de

Original-Content von: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verband deutscher Pfandbriefbanken (vdp) e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: