Frau im Spiegel

EXKLUSIV - Barbara Wussow: "Jetzt erzählen wir die Wahrheit über Papi"

München (ots) - Barbara und Sascha Wussow arbeiten an einem Buch über ihre berühmten Eltern Ida Krottendorf und Klausjürgen Wussow. In "Unsere Wiener Jahre" möchte das Geschwisterpaar einiges zurechtrücken. "Es sind so viele negative Dinge über Papi geschrieben worden, dabei war er ein wunderbarer Vater und man hat fast vergessen, was für ein toller Schauspieler er war - lange bevor er als Professor Brinkmann in der ,Schwarzwaldklinik' Millionen Fernsehzuschauern bekannt wurde", erzählt Barbara Wussow im Exklusiv-Gespräch mit FRAU IM SPIEGEL. "Sascha und ich möchten ein paar Sachen zurechtrücken. Jetzt sollen alle die Wahrheit über unsere großartigen Eltern erfahren." Fast 300 Bilder, die man so noch nie gesehen hat, habe der Verlag von ihnen erhalten.

Sich zu erinnern, fällt Barbara Wussow leicht: "Ich führe seit dem elften Lebensjahr Tagebuch. Das sind seit '72 zwei Bände pro Jahr." Und was war das Wichtigste, das die Eltern ihren Kindern mitgaben? "Mein Vater hat uns die Ernsthaftigkeit dem Leben und dem Beruf gegenüber vermittelt", so die Schauspielerin. Die Mutter habe ihnen die Freude am Alltag vorgelebt.

Erscheinen wird das Buch "Unsere Wiener Jahre" (so der vorläufige Arbeitstitel) zu Klausjürgen Wussows 80. Geburtstag, den der Mime am 30. April 2009 gefeiert hätte. Barbara Wussow zu FRAU IM SPIEGEL: "Dieses Buch ist eine Hommage, eine Verbeugung vor unseren Eltern. Damit möchten Sascha und ich den Vorhang schließen..."

Pressekontakt:

Ingo Wibbeke
Chefredakteur
Frau im Spiegel
Tel.: 089 / 272708911
E-Mail: ingo.wibbeke@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: