Frau im Spiegel

Marienhof-Star Belstler-Boettcher: "Es ging einfach nicht mehr"

München (ots) - "Seit einigen Monaten ringe ich nun schon mit mir, doch jetzt musste ich einfach einen Schlussstrich unter dieses Kapitel ziehen", kommentiert Nicole Belstler-Boettcher (45) ihren Ausstieg aus "Marienhof" gegenüber FRAU IM SPIEGEL. "Es ging einfach nicht mehr."

Die Tochter von Grit Boettcher verabschiedet sich nach rund 14 Jahren aus der ARD-Kult-Soap. Der Grund? "Ich habe in der Serie vor rund einem Jahr jemanden umbringen müssen. Da musste ich beim Spielen an meine Grenzen gehen. Danach war alles anders", bekennt sie und wartet jetzt "gespannt auf neue Job-Angebote".

Im Moment habe sie noch nichts Neues. Ebensowenig könne sie behaupten, dass ihre Kriegskassen gut gefüllt wären. "Meine Mutter und ich müssen ja leider immer noch unsere Immobilien-Schulden abzahlen."

Pressekontakt:

Ingo Wibbeke
Chefredaktion
Frau im Spiegel
Tel.: 089 / 272708911
E-Mail: ingo.wibbeke@frau-im-spiegel.de

Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: