clever-tanken.de

Tankmonat Dezember: 2013 ging mit günstigen Benzinpreisen zu Ende

Nürnberg (ots) -

   - Benzinpreis fällt mit Start der Markttransparenzstelle für 
     Kraftstoffe - allerdings hat sich auch Rohöl verbilligt
   - Bielefeld, Nürnberg und Frankfurt am Main günstigste Städte im 
     Vorjahr
   - Düsseldorf, Köln, Bonn und Mannheim teuerste Tankorte im Vorjahr 

Das Jahr 2013 ist nach Informationen des Verbraucherinformationsdienstes clever-tanken.de mit niedrigen Benzinpreisen zu Ende gegangen. Die durchschnittlichen Kraftstoffpreise lagen im Dezember bei 1,50 Euro pro Liter E10 - womit der Dezember trotz der Weihnachtsfeiertage und Silvester der zweitgünstigste Tankmonat in 2013 war. Am billigsten konnten Autofahrer im Dezember in Berlin, Bremen und Dortmund tanken. Dort kostete Sprit im Schnitt bis zu 6 Cent weniger als beispielsweise in Hannover oder Mannheim. Grund zur Freude hatten Autofahrer 2013 dennoch nicht. "Obwohl sich die Preise an den Zapfsäulen in der zweiten Jahreshälfte etwas beruhigt haben, zählt das Vorjahr zu den teuersten Tankjahren aller Zeiten. Besonders Feiertage und Ferien haben sich auch im Vorjahr wieder als Preistreiber an den Tankstellen erwiesen", sagt Steffen Bock, Geschäftsführer von clever-tanken.de.

Begonnen hat das Tankjahr relativ günstig mit durchschnittlich 1,53 Euro pro Liter Super E10. Doch bereits der Februar war mit 1,58 Euro pro Liter der teuerste Tankmonat. Am tiefsten mussten Autofahrer laut clever-tanken.de am Karfreitag in die Tasche greifen. Da verlangten die Mineralölkonzerne bundesweit durchschnittlich 1,61 Euro pro Liter. In den folgenden Monaten ist der Benzinpreis wieder gesunken, pünktlich zu den Sommerferien jedoch wieder auf bis zu 1,57 Euro pro Liter geklettert.

Mit dem Teststart der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K) im September hat sich die Lage für Autofahrer an den Tankstellen etwas entspannt. "Die Preise sind teilweise deutlich zurückgegangen. Am 10. November waren nur 1,46 Euro pro Liter Super E10 fällig - womit der Tag der preiswerteste im Jahr 2013 werden sollte. Inwieweit die MTS-K beziehungsweise ein verändertes Verhalten der Autofahrer für den Preisrückgang der Kraftstoffpreise verantwortlich war, lässt sich schwer sagen. Schließlich hat auch der Rohölpreis im Herbst binnen weniger Wochen um rund 20 Prozent nachgegeben", erläutert Bock.

Die dauerhaft preiswertesten Städte für Autofahrer 2013 waren Bielefeld, Nürnberg und Frankfurt am Main. Acht Mal in Folge zählte Bielefeld zu den Top drei der günstigsten Städte. Nürnberg rangiert dicht dahinter mit sieben Platzierungen und Frankfurt am Main war fünf Mal in den Top drei vertreten. Düsseldorf, Köln und Mannheim erwiesen sich laut clever-tanken.de indes als teuerste Städte. Düsseldorf belegte acht Mal einen Platz in den Top drei der teuersten Städte, Köln sieben Mal und Mannheim erreichte vier Platzierungen.

Über das Unternehmen:

Als weltweit erstes Unternehmen informierte die inforoad GmbH mit ihrem Internetportal www.clever-tanken.de bereits im Jahr 1999 Autofahrer in Deutschland über die günstigsten Kraftstoffpreise der jeweiligen Umgebung. Seit 2013 ist clever-tanken.de einer der ersten zugelassenen Verbraucherinformationsdienste bei der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe (MTS-K). Unterstützt von Recherchen des eigenen Teams werden damit täglich nahezu alle Tankstellen in Deutschland aktualisiert. Der Internetvorreiter ist heute Markführer für Spritpreisinformationen. Pro Monat nutzen zirka fünf Millionen Nutzer den Service von clever-tanken.de, um die günstigsten Preise via Website, über eine der Apps für Android, iOS, Windows Phone oder per internetfähigem Navigationsgerät abzurufen. Auch Lizenznehmer wie T-Systems, Google, MSN oder Spiegel online nutzen die Datenbank von clever-tanken.de, um ihre Kunden über die aktuellen Spritpreise zu informieren. Print- und Rundfunkmedien greifen ebenfalls auf clever-tanken.de zurück, um ihren Rezipienten die günstigsten Tankstellen der Umgebung zu melden. Dabei liefert clever-tanken.de nicht nur Preise zu Diesel, Super E10 und SuperPlus, Autogas und Erdgas. Auch nahegelegene Tankmöglichkeiten für Alternativkraftstoffe wie Biodiesel, Erdgas, Autogas, Pflanzenöl oder Bioethanol werden angezeigt.

Weitere Informationen im Internet unter: www.clever-tanken.de

Pressekontakt:

scrivo PublicRelations
Ansprechpartnerin: Doris Preißler
Elvirastraße 4, Rgb.
D-80636 München
Telefon: +49 89 45 23 508 13
Telefax: +49 89 45 23 508 20
E-Mail: Doris.Preissler@scrivo-pr.de
Internet: www.scrivo-pr.de

Original-Content von: clever-tanken.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: clever-tanken.de

Das könnte Sie auch interessieren: