4SC AG

4SC gibt Berufung von Gerhard Keilhauer als Chief Operating Officer bekannt
Weiterhin wird der Aufsichtsrat um drei Mitglieder erweitert

Martinsried (ots) - 4SC AG gab heute bekannt, daß Dr. Gerhard Keilhauer als Chief Operating Officer (COO) das Vorstandsteam von 4SC erweitern wird. Dr. Keilhauer verfügt über 15 Jahre Erfahrung in leitender Funktion in der biopharmazeutischen Industrie. Als COO bei 4SC wird Dr. Keilhauer für die tägliche Geschäftsabwicklung des Unternehmens verantwortlich sein. Daneben wird er Strategien zur Weiterentwicklung von 4SCs Portfolio an therapeutischen Projekten implementieren. Weiterhin kündigte 4SC heute an, daß zur gezielten Steuerung der Unternehmensentwicklung der Aufsichtsrat um Dr. Jan zur Hausen, Dr. Robert B. O´Connell und Dr. Ian G. Tobin erweitert wird, um mit Hilfe der proprietären "Virtual High Throughput Screening"-Technologie (VHTS-Technologie) eine nachhaltige Wachstumsstrategie im Bereich der Medikamentenentwicklung zu verfolgen. "Unter der Leitung von Dr. Keilhauer sowie unserem erweitertem Aufsichtsrat wird 4SC in der Lage sein, aufbauend auf dem bisher Erreichten, die nächste Stufe der Unternehmensentwicklung erfolgreich zu meistern. Wir freuen uns auf die wertvollen Impulse, die alle diese Personen mit ihrer großen Erfahrung der 4SC geben werden", sagte Dr. Ulrich Dauer, CEO von 4SC. "Die 4SC wird ihre technologische Basis bei der Entwicklung von Medikamenten für die verschiedensten therapeutischen Bereiche weiter verbreitern, und dafür möchten wir auf die individuellen Erfahrungen dieser Manager zurückgreifen, um sowohl kurz- als auch langfristige Wachstumsstrategien zu entwickeln." Dr. Keilhauer arbeitete vor seinem Eintritt bei 4SC als "Senior Director HTS and General Services" bei Knoll AG. Davor hatte Dr. Keilhauer, ebenfalls bei Knoll AG, die Positionen des "Director of Screening" und des "Director of Molecular Pharmacology" inne. Weitere Erfahrungen sammelte er als Senior Wissenschaftler, Gruppenleiter und "Director of Oncology" bei BASF Bioresearch in Cambridge, Massachusetts. "Ich verfolge den Weg von 4SC seit einiger Zeit mit großem Interesse. 4SCs integrierter Ansatz zum effizienten Aufbau einer ausgewogenen Produktpipeline ist herausragend in der Biotechnologieindustrie. Ich freue mich sehr, in solch einer spannenden Phase der Firmenentwicklung zu diesem engagierten Management-Team hinzustoßen zu können", kommentierte Dr. Keilhauer. Aufsichtsratsmitglieder Dr. Jan zur Hausen bekleidet die Position des "Managing Directors" bei Mulligan BioCapital AG in Hamburg. Vor seinem Eintritt bei Mulligan im Juli 2000 arbeitete er bei MPM Capital in San Francisco mit einem Schwerpunkt auf Frühinvestitionen in Firmen des biopharmazeutischen und Medizinprodukt-Bereiches. Vor seinem Wechsel zu MPM beschäftigte sich Dr. zur Hausen bei MPM Capital Advisors in Boston, Massachusetts, mit Firmenzusammenschlüssen und -übernahmen, Unternehmensallianzen und privaten Finanzierungskonzepten für Firmen der pharmazeutischen und Biotechnologieindustrie. Weitere Erfahrungen im Forschungsbereich konnte er während seiner Tätigkeit bei Hoffman-La Roche in Basel und Nutley, New Jersey, sammeln. Dr. Robert B O'Connell betreibt sein eigenes Beratungsunternehmen, The Catalyst Agency Ltd in Großbritannien. Darüber hinaus ist er "Non-Executive Chairman" von Key Organics Ltd und bekleidet Aufsichtsratspositionen von zwei weiteren Britischen Unternehmen, SPH Ltd und CDMA Ltd. Durch die Implementierung von marktgetriebenen Strategien zum Erzielen von nachhaltigen Gewinnzuwächsen konnte sich Dr. O´Connell international einen Namen machen. Seinen breiten Erfahrungshorizont erwarb er sich zudem während seiner Arbeit bei Merck KGaA in Bombay, Darmstadt, Jakarta und Lissabon. Ab 1983 bekleidete er den Posten des "Chief Executive" bei Merck SA Pty Ltd in Johannesburg, bevor er 1989 die Position des "Managing Directors" bei dem britischen Tochterunternehmen von Merck KGaA übernahm. Dr. Ian G. Tobin ist zur Zeit Gruppenleiter für Business Development und Strategische Planung bei Pfizer GmbH in Deutschland. Dort ist er verantwortlich für Planung und Durchführung der gesamten Geschäftsentwicklung und der strategischen Planung in der Pharmasparte von Pfizer. In seiner früheren Position als "Business Development Manager" vertrat Dr. Tobin Deutschland innerhalb des globalen Pfizer-Netzwerkes zur Produktentwicklung, wobei er für die lokale Planung und kommerzielle Evaluierung der Phase IIb/III-Studien in den Bereichen Krebs, Dermatologie, Immunologie, Rheumatologie sowie Atemwegserkrankungen verantwortlich war. In dieser Position übernahm er auf der Pharmaseite auch die Rolle des führenden Koordinators bei dem Zusammenschluss von Pfizer und Warner Lambert in Deutschland. 4SC 4SC AG ist ein Biotechnologieunternehmen, das die Entwicklung von neuen Therapeutika in Bereichen mit bisher unzureichender Medikamentierung durch informationsbasiertes Design deutlich beschleunigt. Durch die Kombination von biologischen Aktivitätstests, kombinatorischer Chemie und computerbasiertem Screening ist 4SC in der Lage, die Lücke zwischen neuen Krankheitstargets und aktiven Leitsubstanzen zu schließen. Die proprietäre, auf Computermethoden basierende virtual-high-throughput-screening Technologie (VHTS) von 4SC kann auf der Grundlage von Proteinstrukturen oder der Aktivität existierender Verbindungen biologische Aktivitäten vorhersagen und so wesentlich höhere Erfolgsraten erzielen als traditionelle Screening-Methoden. Die Technologie bietet die einzigartige Möglichkeit, 2 Millionen Verbindungen der ständig wachsenden Substanzdatenbank des Unternehmens innerhalb von 24 Stunden zu screenen. Durch diese Kombination von Techniken ist 4SC in der Lage, Engpässe bei Synthese und biologischem Test zu vermeiden und führt so zu einer beschleunigten Auswahl von vielversprechenden Medikamenten-Kandidaten bei drastisch reduzierten Kosten. 4SC hat proprietäre neue Leitstrukturen zur Behandlung von Parasitosen einschließlich Malaria synthetisiert und konnte weitere 20 Proteine als Drug Discovery Targets zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten wie Schlaganfall und Asthma identifizieren. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Martinsried bei München und beschäftigt 50 Mitarbeiter. ots Originaltext: 4SC AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakt: 4SC AG Dr. Ulrich Dauer +49 (0) 89 7007630 Burns McClellan, Inc. Yvonne Alexander +44 (0) 20 7534 1523 Original-Content von: 4SC AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: