BRITA GmbH

Online-News: Kostenloser Trinkwecker erinnert am Arbeitsplatz an regelmäßige Flüssigkeitszufuhr

Der neue Online-Trinkwecker von Brita Wasserfilter erinnert daran, am Arbeitsplatz regelmäßig ein Glas Wasser zu trinken. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/BRITA GmbH"

Taunusstein (ots) - Regelmäßiges Trinken von Wasser fördert Konzentration und Leistungsfähigkeit. Doch viele Erwachsene trinken nicht genug. Für alle, die Zugriff auf einen Bildschirm haben, gibt es jetzt eine praktische Unterstützung: den virtuellen Trinkwecker. Er erinnert automatisch daran, öfter ein Glas Wasser zu trinken. Praktisch ist, dass er darüber hinaus Bilanz zieht, wie viel Wasser bereits getrunken wurde. Das neue PC-Programm steht unter www.brita.de kostenlos zum Download bereit.

Wieso sollte man regelmäßig Wasser trinken? Zu wenig Flüssigkeit schadet dem Organismus, insbesondere den Nieren. Sie müssen neben den normalen Abfallprodukten zum Beispiel oft auch noch Medikamentenreste entsorgen. Weitere Folgen einer mangelnden Flüssigkeitszufuhr: Das Blut wird dickflüssiger und belastet das Herz-Kreislauf-System; die Verdauung wird träge und die Konzentration lässt nach.

Ernährungsexpertin Alexa Iwan rät: "Um körperlich und geistig fit zu sein, müssen wir täglich ausreichend trinken. Das klingt einfach und kann doch im Alltag schwierig werden. Gerade bei der Arbeit am Computer vergisst man es leicht. Mein Tipp: Stellen Sie sich eine volle Wasserflasche gleich morgens auf den Schreibtisch, und füllen Sie ihr Glas wieder auf, wenn Sie es leer getrunken haben. Das erleichtert Ihnen das Trinken. Durch die regelmäßige Zufuhr kleinerer Wasserportionen helfen wir unserem Körper Flüssigkeit zu speichern. Denn große Flüssigkeitsmengen kann unser Organismus nicht auf einmal aufnehmen."

Ein gesunder Erwachsener muss durchschnittlich zwei bis drei Liter Flüssigkeit pro Tag aufnehmen. Das sind ungefähr 35 Milliliter pro Kilogramm Körpergewicht. Säuglinge und Kinder haben einen noch höheren Bedarf. Rund 300 Milliliter kann der Körper bei seinen Stoffwechselvorgängen selbst herstellen. Der Rest muss über Getränke und feste Nahrung zugeführt werden. Als Richtwert pro Tag gilt:

   - Circa 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit über Getränke
   - Circa 1 Liter Wasser bekommt der Körper über feste Nahrung. 

Äpfel, Gemüse und Kartoffeln enthalten etwa 70 Prozent Wasser, Gurken sogar 95 Prozent. Diese wasserreichen Nahrungsmittel sind optimale Energielieferanten.

   1) Der Trink-Wecker von Brita kann auf allen gängigen PCs unter 
      Windows XP oder Vista installiert werden. Das 
      Installationsprogramm führt in einfachen Schritten durch die 
      Installation. Der Trink-Wecker kann jederzeit über den 
      beigefügten De-Installierer wieder von Ihrem PC entfernt 
      werden. 

Pressekontakt:

Franka Riedel
BRITA GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 4
65232 Taunusstein
E-Mail: friedel@brita.net
Tel.: 06128 / 746-668
Fax: 06128 / 746-640
www.brita.de

Original-Content von: BRITA GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: