IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

IKEA Let's Play for Change: 21,5 Millionen Euro fürs Spielen

IKEA Let's Play for Change: 21,5 Millionen Euro fürs Spielen
IKEA Let´s Play for Change / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/29291 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2017"

Hofheim-Wallau (ots) - Um Kinder in den ärmsten Ländern der Welt in ihrem Recht auf Spiel und Entwicklung zu unterstützen, hat IKEA zusammen mit der IKEA Foundation die Kampagne "Let's Play for Change" ins Leben gerufen. Für jedes während der Aktion verkaufte Produkt aus dem IKEA Kindersortiment spendete die IKEA Foundation einen Euro an sechs Partnerorganisationen. Dank der engagierten Mitwirkung der Kunden und Mitarbeiter von IKEA kamen im Aktionszeitraum vom 20.11. bis 24.12.2016 insgesamt 12,6 Millionen Euro zusammen. Aus Deutschland stammen 1,1 Millionen Euro. Die IKEA Foundation hat nach dem Ende der Kampagne die Spendensumme auf insgesamt 21,5 Millionen* Euro erhöht. Mit diesem Beitrag werden Kinder in Asien und Afrika unterstützt, damit sie eine bessere Zukunft haben.

Eine Stofftier-Safari in deutschen Großstädten, Kissenschlachten bei IKEA Shanghai, Stofftier-Verkleidungswettbewerbe bei IKEA Springvale, Vorleseaktionen bei IKEA Burbank - Hunderte IKEA Mitarbeiter aus Einrichtungshäusern in aller Welt gaben die Botschaft aktiv an die vielen Millionen Besucher ihrer Einrichtungshäuser weiter.

Per Heggenes, Geschäftsführer der IKEA Foundation, sagte: "Ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle IKEA Kunden und Mitarbeiter, die die Kampagne unterstützt und unseren Partnern die Gelegenheit gegeben haben, zu zeigen, wie sie mit unseren Mitteln das Leben von Kindern verändern können. Im Namen der IKEA Foundation möchte ich allen danken, die die Botschaft so engagiert und begeistert weitergetragen haben."

* Der Spendenbetrag enthält einen Sonderbeitrag für 2017, der die Erfolgschancen der Projekte weiter erhöhen soll.

Pressekontakt:

Andrea Lehnert
Pressereferentin
Tel: (06122) 585-4470
E-Mail: andrea.lehnert1@ikea.com
Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: