IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

IKEA Konzern belohnt Mitarbeiter mit einer Zusatzzahlung von 108 Millionen Euro für die Altersversorgung

IKEA Konzern belohnt Mitarbeiter mit einer Zusatzzahlung von 108 Millionen Euro für die Altersversorgung
IKEA Konzern belohnt Mitarbeiter mit einer Zusatzzahlung von 108 Millionen Euro für die Altersversorgung / In diesem Jahr erhält jeder Mitarbeiter des IKEA Konzerns in Deutschland einen zusätzlichen Beitrag von 1.201,- Euro für die Altersvorsorge. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/29291 / Die Verwendung dieses Bildes ist ...

Hofheim-Wallau (ots) - Mit dem Loyalitätsprogramm Tack! bedankt sich der IKEA Konzern bei seinen Mitarbeitern für ihren Beitrag zum Erfolg des Unternehmens. In diesem Jahr wird der IKEA Konzern weitere 108 Millionen Euro in die unternehmensinterne Alterversorgung der Mitarbeiter einzahlen.

"Wir möchten unseren Mitarbeitern unsere Wertschätzung und unsere Dankbarkeit für ihre Loyalität und ihren Beitrag zum Erfolg von IKEA zum Ausdruck bringen. Dies tun wir durch Tack!. Ich freue mich darüber, dass durch die diesjährige Auszahlung jeder Mitarbeiter des IKEA Konzerns in Deutschland einen Beitrag von 1.201,- Euro für die Altersvorsorge erhält", so Peter Betzel, Landeschef von IKEA Deutschland.

Durch das Loyalitätsprogramm erhalten die Mitarbeiter des IKEA Konzerns jährlich einen zusätzlichen Betrag zur bestehenden Altersvorsorge, der fair und gerecht verteilt wird. Jeder Vollzeitmitarbeiter des IKEA Konzerns in Deutschland, der seit mindestens fünf Jahren für IKEA arbeitet, bekommt den gleichen Betrag - unabhängig von seiner Position oder seinem Gehalt. Teilzeitmitarbeiter erhalten einen Anteil proportional zu den geleisteten Stunden.

"Tack ist das schwedische Wort für 'Danke' und jeder Mitarbeiter ist wichtig für unseren Erfolg und unser anhaltendes Wachstum. Daher umfasst das Loyalitätsprogramm Tack! alle Mitarbeiter des IKEA Konzerns gemäß den gleichen fairen Prinzipien", erklärt Betzel.

Seitdem das Loyalitätsprogramm Tack! vor drei Jahren eingeführt wurde, hat der IKEA Konzern die Gesamtsumme von nun 413 Millionen Euro bereitgestellt. Die globale Finanzierung wird zwischen allen Ländern des IKEA Konzerns aufgeteilt. Der Anteil eines jeden Landes berechnet sich über die Löhne und Gehälter, die insgesamt ausgezahlt werden. Voraussetzung für die finanzielle Unterstützung des Programms ist, dass der IKEA Konzern seine Zielvorgaben erreicht.

Zusätzlich zu Tack! nehmen alle IKEA Konzernmitarbeiter auch am leistungsabhängigen "One IKEA Bonusprogramm" teil, wodurch jeder Mitarbeiter im Jahr zusätzlich einen Betrag in Höhe eines Monatsgehalts erhalten kann.

Pressekontakt:

Isolde Debus-Spangenberg
Corporate Communications
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
isolde.debus-spangenberg@IKEA.com
Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: