IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Wir helfen Kindern in den ärmsten Regionen der Welt, damit sie die Bildung bekommen, die ihnen zusteht

Hofheim-Wallau (ots) - Die Stofftierkampagne "1 EUR für Bildung" ist eine gemeinsame Aktion der IKEA Foundation, UNICEF und Save the Children, um Kindern in Armut Schulbildung zu ermöglichen. Die Idee ist einfach: Für jedes bis 3. Januar 2015 verkaufte Stoffspielzeug oder Kinderbuch spendet die IKEA Foundation einen Euro für Bildungsprojekte für Kinder.

Mit Hilfe der Stofftierkampagne möchten die Partner gemeinsam dafür sorgen, dass benachteiligte Kinder in Entwicklungsländern eine gute Schulbildung bekommen. Denn Schulbildung kann den Teufelskreis der Armut durchbrechen. Seitdem die Kampagne 2003 gestartet wurde, kamen durch die jährliche Aktion insgesamt 67 Millionen Euro zusammen. Mehr als 11 Millionen Kinder in 46 Ländern bekamen so die Möglichkeit, zur Schule zu gehen und so ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Bildung gemeinsam unterstützen

"Bildung ist der Schlüssel zur Entwicklung. Wir freuen uns sehr darüber, wieder gemeinsam mit der IKEA Foundation sowie den IKEA Kunden und Mitarbeitern weltweit zusammenzuarbeiten. Gemeinsam machen wir die Kinder, die es am dringendsten brauchen, stark für eine bessere Zukunft - für sich selbst, ihre Familien, ihre Gesellschaften und somit auch für unsere Welt", so Gérard Bocquenet, Direktor der Abteilung für Spenden und Partnerschaften bei UNICEF.

"Wir sind unglaublich stolz, Teil der IKEA Stofftierkampagne "1 EUR für Bildung" zu sein. Die Spenden bedeuten, dass wir unsere Arbeit daran fortsetzen können, in Osteuropa und Südostasien das Leben von Kindern mit Behinderungen und Kindern, die Minderheiten angehören, zu verbessern. Denn sie sind diejenigen, die am äußersten Rand der Gesellschaft leben. Millionen Kinder können so zur Schule gehen, was das Schicksal der kommenden Generationen maßgeblich beeinflusst." Elisabeth Dahlin, Generalsekretärin von Save the Children Schweden und Verantwortliche für die Zusammenarbeit mit der IKEA Foundation.

"Wenn wir in die Bildung von Kindern investieren, so ist dies die wirksamste Möglichkeit, ihnen zu helfen, der Armut zu entfliehen. Durch die IKEA Stofftierkampagne "1 EUR für Bildung" konnten wir bis jetzt durch unsere Partnerschaft mit Save the Children und UNICEF die Bildungsmöglichkeiten von elf Millionen Kindern verbessern. Der Zugang zu einer guten Schulbildung ist der Schlüssel, um ihnen zu helfen, für sich selbst und ihre Familien eine bessere Zukunft zu schaffen." Per Heggenes, Geschäftsführer der IKEA Foundation.

Pressekontakt:

IKEA
Kai Hartmann
Communication Partnerschaften
Tel.: (06122) 585 44 73
kai.hartmann@ikea.com


Save the Children
Claudia Kepp
Head of Communications & PR
Tel.: (030) 27 59 59 79 - 28 claudia.kepp@savethechildren.de


UNICEF
Ninja Charbonneau
Pressesprecherin
Tel.: (0211) 936 50 - 298
presse@unicef.de
Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: