IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Hereinspaziert! Der neue IKEA Katalog 2011 ist da
Ausgabe 60 - es ist viel passiert und einiges geblieben (mit Bild)

Hereinspaziert! Der neue IKEA Katalog 2011 ist da / Ausgabe 60 - es ist viel passiert und einiges geblieben (mit Bild)
Titelseite IKEA Katalog 2011 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IKEA Deutschland Verkaufs GmbH & Co."

Hofheim-Wallau (ots) - 60 Jahre alt und kein bisschen leise, das ist der neue IKEA Katalog 2011. 60 Jahre? Ja! In Deutschland wird der Katalog zwar erst seit 1974 verteilt, genauer gesagt seit der Eröffnung des ersten Einrichtungshauses in München-Eching. Der allererste IKEA Katalog wurde jedoch in Schweden bereits 1951 verschickt. Die Startauflage umfasste immerhin 250.000 Stück und wuchs bis heute auf über 197 Millionen an. Schon damals war ein Katalog für Möbel ungewöhnlich, und selbst heute bleibt der IKEA Katalog etwas nahezu Einzigartiges. Auch weil es einen riesigen Aufwand bedeutet, ihn zu erstellen. Zunächst sammeln unsere Innenarchitekten alle Informationen über Kultur, Traditionen, Werte und Herausforderungen in den 39 Ländern, in denen der IKEA Katalog erscheint. Zwischen Oktober und März gestaltet dann ein großes Team von Tischlern und Innenarchitekten auf 8.000 Quadratmetern fast 260 Sets im IKEA Fotostudio in Älmhult, Schweden. Das Ergebnis wird anschließend von 13 Fotografen in abertausend Bildern festgehalten, von denen es schließlich 4.000 Fotos in die aktuelle Ausgabe schaffen.

In den vergangenen 60 Jahren gab es außerdem zahlreiche Entwicklungen, denen sich der IKEA Katalog angepasst hat: 1999 erschien die erste Online-Version des Katalogs, inzwischen ist die gesamte Fotografie digitalisiert und der Umweltaspekt einer gedruckten Publikation rückt seit Jahren verstärkt in den Fokus. Der IKEA Katalog war beispielsweise die erste größere Veröffentlichung in Farbe, die auf chlorfreiem Papier gedruckt wurde. Vergangenes Jahr hat IKEA den Katalog so verkleinert, dass nun deutlich mehr Exemplare auf eine Palette passen. Das spart zwölf Prozent CO2-Emissionen ein und senkt den Wasserverbrauch um 17 Prozent. Auch heute arbeitet IKEA weiter daran, den Katalog noch nachhaltiger zu gestalten. Deshalb ist er ein fester Bestandteil der "Unendlichen Liste", die das Umweltengagement des IKEA Konzerns zusammenfasst und Fortschritte dokumentiert.

Hereingeschaut

Der neue IKEA Katalog zeigt über 300 Neuheiten und widmet sich in allen Segmenten besonders dem Thema Ordnen und Sortieren. Denn in jedem Zuhause gibt es Dinge, die für die Bewohner einen bestimmten Wert haben und aus diesem Grund aufbewahrt werden. Aber wie all die schönen Fotos, Bücher, T-Shirts, Konzerttickets, Gewürze oder auch Rechnungen verstauen? Jedes Zimmer bietet hierfür verschiedene Möglichkeiten. IKEA zeigt, wie man mit dem KONSMO Kleiderschrank (139 Euro) im Schlafzimmer Stauraum schafft, ohne die gewünschte Ruhe und Gemütlichkeit zu stören. Wie man auf dem Dachboden längst vergessene Schätze mit ANTONIUS Aufbewahrung (121 Euro) an die Oberfläche bringt und anschließend immer wieder findet. Wie man im Wohnzimmer mit HEMNES TV-Aufbewahrungskombination (546 Euro) den Fernseher geschickt integriert und gleichzeitig die Privatbibliothek hübsch präsentiert. Und nicht zu vergessen wie man die vielen Utensilien in der Küche mit FÖRHÖJA Wandregal (15.99 Euro) verstaut, ohne jedes Mal in die entlegenste Ecke greifen zu müssen.

Herbeigeplant: Lirum, larum Löffelstiel, Kochen ist ein Kinderspiel

Das Küchen-Kapitel eröffnet der neue IKEA Katalog mit der neuen RAMSJÖ Küchenfront in schwarzbraun. Wo heute noch eindeutig helle Farbtöne - vorwiegend weiß - dominieren, zeigt IKEA, dass es auch anders geht. FÅGERLAND oder RAMSJÖ sind neue Küchenfronten, die für einen "rustikalen" Stil stehen. Kombiniert mit klaren Farbtönen und großgemusterten Stoffen, wirken diese Küchen sehr modern. Sie spiegeln die Sehnsucht nach dem Echten und Wahrhaftigen wieder. Das erkennt man auch am Essen, das in diesen Küchen zubereitet wird. Die Tendenz geht auch hier zur bodenständigen Bio-Stulle statt zu molekularem Melonen-Kaviar.

Aber gerade die Details entscheiden am Ende, wie ausgeprägt sich der jeweilige Stil darstellt. IKEA hat jede Menge neuer Griffe, Knöpfe und Arbeitsplatten für Küchen im Sortiment. Die VÄRDE Griffe aus lackiertem Aluminium und die NUMERÄR Laminatarbeitsplatte mit edelstahlfarbener Kantleiste geben einer Landhaus-Küche den modernen Schliff. Umgekehrt können die Griffe ANTIK und die Arbeitsplatte PERSONLIG aus Quarzstein einer modernen Küche etwas Patina verleihen. Kombinationen sind hier, auch dank des digitalen IKEA Küchenplaners, keine Grenzen gesetzt. Kinderleicht kann man so alle Möglichkeiten virtuell durchspielen und muss dabei nicht auf technische Neuerungen wie ein Induktionskochfeld verzichten: IKEA hat den Preis für NUTID HIN4T von 699 auf 299 Euro gesenkt (Testurteil "gut", Stiftung Warentest September 2009, im Test: 17 Kochfelder).

Her damit!

STUVA heißt die neue Kinder-Aufbewahrungsserie, die Spaß macht. Bunte Fronten, individuell kombinierbar, mit runden Ecken - da ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Bei soviel Stauraum kann man jetzt auch wieder all die neuen Kuscheltiere und Spielzeuge unterbringen. Denn davon hat IKEA jede Menge in der aktuellen Kollektion: GOSIG Plüschhunde mit verschiedenem Zubehör wie Kleidung, Körbchen oder auch Erste-Hilfe-Koffer. DUKTIG Obst- und Gemüsekörbe aus Plüsch, sodass Kinder spielerisch lernen, welche Lebensmittel es gibt. LANDET Stoff-Bauernhof mit verschiedenen Tieren und Treckern, die ebenfalls aus weichem Stoff gefertigt sind. So können auch schon Kleinkinder zum Nachwuchsfarmer werden.

Pressekontakt:

Sabine Nold	
Pressesprecherin
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Tel.: (06122) 585 4475
Fax: (06122) 585 4121
E-Mail: sabine.nold@ikea.com

Annette Wolfstein
Pressereferentin
(06122) 585 4470
annette.wolfstein@ikea.com
Original-Content von: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: