Augusta Technologie AG

ots Ad hoc-Service: AUGUSTA Technologie AG AUGUSTA übernimmt Technologieführer der digitalen Bildverarbeitung

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Akquisition von 100% der Weinberger AG durch die Manfred Sticksel CCD Kameratechnik Die am Neuen Markt notierte AUGUSTA Technologie AG (WKN 508 860) baut die Aktivitäten im Bereich digitale Bildverarbeitung weiter aus. Rückwirkend zum 1. Oktober 2000 wurden über die Tochtergesellschaft Manfred Sticksel CCD Kameratechnik GmbH 100% der Anteile der schweizerischen Weinberger AG übernommen. Damit setzt die AUGUSTA den Ausbau der Gruppe "Digitale Bildverarbeitung" weiter fort. Die Weinberger AG (www.weinberger.ch) entwickelt und produziert High-Speed Kamerasysteme für industrielle Anwendungen im Hochgeschwindigkeitsbereich (bis zu 10.000 Bilder pro Sekunde). Einsatz finden diese Kameras überall dort, wo Bewegungen im Hochgeschwindigkeitsbereich erfasst und ausgewertet werden, wie z.B. bei Crash-Tests in der Automobilindustrie. Im Jahr 2000 wird die Weinberger AG einen Umsatz von ca. 7 Mio. CHF erzielen. Ein wesentliches Umsatzpotenzial auch für die Muttergesellschaft Manfred Sticksel CCD Kameratechnik GmbH besteht im Wechsel vom CCD-Chip (Charge Coupled Device) zur neuen CMOS-Technologie (Complementary Metal Oxide Sensors) im 1. Quartal 2001. Der in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut entwickelte CMOS-Farbsensor mit 1500*1000 Pixeln ermöglicht erstmals gestochen scharfe Aufnahmen und damit den Ersatz der herkömmlichen 16mm-Filmkameras. Damit wurden insbesondere wesentliche Vorgaben namhafter deutscher Automobilhersteller realisiert. Die Muttergesellschaft Manfred Sticksel CCD Kameratechnik GmbH wird dieses Know how nutzen und sich zusätzliche Marktpotentiale erschließen. Darüber hinaus verfolgt die AUGUSTA derzeit weitere konkrete Akquisitionsprojekte, von denen zumindest eines noch im Jahr 2000 abgeschlossen werden könnte. Bei Rückfragen steht Ihnen Dr. Dominik Kramer, Investor Relations, gerne zur Verfügung. Tel. (069) 24 26 69-17 E-mail: kramer@augusta-ag.de Web: www.augusta-ag.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Augusta Technologie AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: