Bavaria Film GmbH

Bayerische Fernsehpreise 2002 für "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" / Produktion der Bavaria Film erneut ausgezeichnet

München (ots) - Gleich sechs "Blaue Panther", das Preissymbol des Bayerischen Fernsehpreises, erhalten heute abend die Hauptdarsteller der hochgelobten Dichtersaga "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" (Produzenten: Thilo Kleine und Katharina Gräfin Lambsdorff) im Münchner Prinzregententheater. Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber wird die Trophäe an Monica Bleibtreu, Sophie Rois, Veronica Ferres, Jürgen Hentsch, Sebastian Koch und Armin-Mueller Stahl überreichen. Zwei Sonderpreise gehen an Dr. Heinrich Breloer (Buch/Regie) und Horst Königstein (Buch). Die Jury bescheinigt Breloer und Königstein, dass sie "Fernsehereignisse geschaffen" haben und es ihnen gelungen sei, "uns die Geschichte der wohl bedeutendsten Künstlerfamilie Deutschlands im 20. Jahrhundert nahe zu bringen". Dafür gebühre ihnen die "wohl wertvollste Prädikatisierung: authentisch". Schon im März ist das Doku-Drama in Marl mehrfach mit dem Grimme-Preis in Gold ausgezeichnet worden. Der aufwändige Dreiteiler ist eine Produktion der Bavaria Film in Koproduktion mit dem WDR, NDR, BR, Arte, ORF sowie DRG/SF DRS. Das TV-Event des deutschen Fernsehjahres 2001 stößt auch im Ausland auf reges Interesse: Viele europäische Staaten, darunter Großbritannien und Spanien, aber auch Kanada und Korea haben "Die Manns" bereits gekauft. ots Originaltext: Bavaria Film Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Hansgert Eschweiler Presse und Programm - Promotion Telefon: 089 - 64 99 - 39 10 Telefax: 089 - 64 99 - 39 01 Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: