Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 22. Februar 2010

München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen: Nach den "Wilden Hühnern", "TKKG", "Bibi Blocksberg" und den Erich Kästner-Verfilmungen heißt Uschi Reichs neues Projekt "Hier kommt Lola!". Nachdem "Lola" die Herzen der jungen Bücherfans im Sturm eroberte, wurde unter der Regie von Franziska Buch der erste Band der Bestsellerreihe von Kinderbuchautorin Isabel Abedi verfilmt. Die Abenteuer der aufgeweckten Neunjährigen werden ab 4. März 2010 auf der Kinoleinwand zu bestaunen sein. Der Weltvertrieb Bavaria Film International bringt 3 Silberne Berlinale Bären mit nach Hause. Zum Abschluss der 60. Internationalen Filmfestspiele Berlin am vergangenen Samstag wurde der Film "Kak Ya Provel Etim Letow" ("How I Ended This Summer") von Alexei Popogrebsky gleich 3 Mal ausgezeichnet: Die beiden Hauptdarsteller, der bekannte Regisseur und Schauspieler Sergei Puskepalis und das in Berlin frenetisch gefeierte Nachwuchstalent Grigori Dobrygin wurden ex aequo mit Silbernen Bären für ihre Leistung in dem russischen Wettbewerbsbeitrag geehrt. Ferner erhielt Pavel Kostomarov für seine Kameraarbeit den Silbernen Bären für eine Herausragende Künstlerische Leistung. Am 2. März beginnen die Dreharbeiten zur inzwischen 50. Folge der beliebten WDR/ ARD- Reihe "Tatort" Köln mit dem Arbeitstitel "Die Auskreuzung". In dieser Jubiläumsfolge wird der Cast um Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Tessa Mittelstaedt und Jo Bausch mit Luise Berndt, Misel Maticevic und Ole Puppe ergänzt. Die Dreharbeiten dauern bis zum 31. März 2010. In Köln beginnen die Dreharbeiten zu einer neuen Folge der Reihe "Schimanski". "Schuld und Sühne" heißt der Fall, in dem Schimanski (Götz George) auf eigene Faust den Selbstmord des Sohnes einer langjährigen Freundin aufklären will und auf einen Sumpf aus Korruption und weiteren illegalen Machenschaften innerhalb der Duisburger Polizei in einem sozialen Brennpunkt stößt. Es ist die inzwischen 16. Folge der erfolgreichen WDR/ARD-Reihe. Am 23. Februar 2010 fällt die Drehstartklappe für den neuen Bodensee-"Tatort: Das schwarze Haus" (AT). Neben Eva Mattes als Kommissarin Klara Blum und Sebastian Bezzel als Kai Perlmann spielt unter anderen Hannes Jaenicke. Der neue Bodensee-Tatort ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film (Uwe Franke) und wird vom 23. Februar bis voraussichtlich 26. März in Baden-Baden, Konstanz und Umgebung gedreht. | alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news Pressekontakt: Marc Haug 089/6499-3919 presse@bavaria-film.de Die nächsten Streiflichter erscheinen am 08.03.2010 Streiflichter abonnieren: www.bavaria-film.de/streiflichterabo Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: