Bavaria Film GmbH

Oliver Vogel vom 1. März an neuer Geschäftsführer der Colonia Media

    München/Köln (ots) - Vom 1. März 2010 an wird Oliver Vogel die Geschäftsführung der Colonia Media Filmproduktions GmbH, Köln, übernehmen und dort den Bereich Programm und Produktion verantworten. Markus Kreisel bleibt als weiterer Geschäftsführer der Colonia Media für den Bereich Dienstleistungen zuständig. Die Anteilseigner der Colonia Media sind zu jeweils 50 Prozent die Bavaria Film GmbH und die WDR mediagroup GmbH.

    Der 41jährige Oliver Vogel ist bereits seit 1997 als Produzent in der Bavaria Film Gruppe tätig. Für die Saxonia Media, Leipzig, hat er unter anderem erfolgreiche ARD-Serien wie "In aller Freundschaft", "Tierärztin Dr. Mertens" und "Polizeiruf 110" produziert. 2008 wechselte er zur Bavaria Fernsehproduktion und zeichnet seither für die Produktion der neuen ZDF-Krimiserie "SOKO Stuttgart" verantwortlich, die er auch weiterhin als Produzent für die Bavaria Fernsehproduktion durchführen wird.

    Bavaria Film-Geschäftsführer Dr. Matthias Esche: "Mit Oliver Vogel haben wir einen außerordentlich talentierten Produzenten gefunden, der der Colonia Media neue Perspektiven eröffnen wird." "Oliver Vogel wird das Unternehmen nun mit seiner akquisitorischen Stärke weiterentwickeln", so Michael Loeb, Geschäftsführer der WDR mediagroup.

    Seit der Gründung 1994 setzt die Colonia Media auf Qualität und spannende Unterhaltung. Mit Götz Georges "Schimanski", den Köln- und den Münster-"Tatorten" produziert das Unternehmen erfolgreiche Filmreihen. Außerdem entstehen hier hochwertige Fernseh- und Kinofilme sowie Nonfiction-Formate ("Wissen vor 8").

Pressekontakt:
Marc Haug
Bavaria Film GmbH
Pressestelle
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de

Hansgert Eschweiler
der pressearbeiter
0172 / 851 01 04
eschweiler@presse-arbeiter.de

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: