Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 9.3.2009

    München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

    Der Münsteraner "Tatort: Wolfsstunde", eine Produktion der Colonia Media mit dem Duo Axel Prahl und Jan-Josef Liefers wurde beim diesjährigen FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden (4. - 7.3.) mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

    "Sturm der Liebe"-Darstellerin Ivanka Brekalo wurde zur beliebtesten Kroatin im Ausland gekürt. Seit dem 9. April 2008 verkörpert Ivanka Brekalo, deren Eltern aus Bosnien-Herzegowina stammen, in "Sturm der Liebe" das lebenslustige Zimmermädchen Emma Strobl.

    In Stuttgart haben die Dreharbeiten für das neue Mitglied der ZDF-"SOKO"-Familie, die Krimiserie "SOKO Stuttgart" begonnen. Seit Ende Februar produziert Bavaria Fernsehproduktion in Stuttgart und Umgebung die Folgen mit Astrid M. Fünderich als "SOKO"-Chefin, die voraussichtlich ab Herbst 2009 zu sehen sein werden.

    "Eine für alle - Frauen können's besser" - das ist der Titel der neuen ARD-Vorabendserie. 200 Folgen werden seit dem 22. Januar 2009 von der Rubicon Film (Produzent: Dirk Eisfeld) in Zusammenarbeit mit der Bavaria Fernsehproduktion GmbH im Auftrag der ARD-Werbung in Ludwigsburg gedreht. Der Sendestart mit einer Doppelfolge ist für den 20. April 2009 um 18.50 Uhr geplant.

    Die Dreharbeiten für "Tatort: Klassentreffen", den nächsten Kölner Tatort der Colonia Media für den WDR mit dem Duo Ballauf und Schenk, beginnen ab kommenden Dienstag, den 10. März 2009.

    Zwei Topstars als Partner wider Willen in einer rasanten Komödie, die im wahrsten Sinne des Wortes ans Herz geht - das sind die Zutaten für "Von ganzem Herzen", zu sehen am kommenden Freitag, den 20. März um 20.15 Uhr im Ersten. Askania Media (Martin Hofmann) produzierte in Zusammenarbeit mit Maran Film (Sabine Tettenborn) im Auftrag der ARD Degeto.

    Bavaria Film Interactive und Flow Works haben für den Walldorfer Software-Konzern eine internationale Downloadplattform für Pressepartner realisiert. Das Portal bietet unter http://www.sap-tv.com/stockfootage Journalisten Footagematerial und Fotos zum Download an.

    Die diesjährige Auftaktveranstaltung der bayerischen Schulkinowoche findet am 19. März im Stunt-Center in der Bavaria Filmstadt statt. Erwartet werden nicht nur prominente Gäste aus Bildungspolitik, Kultur und Filmwirtschaft, sondern auch 300 Schüler, die im Rahmen von Workshops einen Blick hinter die Kulissen der Bavaria Filmstadt werfen dürfen.

    | alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news

Pressekontakt:
Marc Haug
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de

Die nächsten Streiflichter erscheinen am 23.3.2009
Streiflichter abonnieren:
www.bavaria-film.de/streiflichterabo

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: