Ernst Klett Verlag GmbH

Kompetenter Ansprechpartner in Sachen E-Learning
"Abitur Online": Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung in NRW kooperiert mit dem Ernst Klett Verlag

    Stuttgart (ots) - Das nordrhein-westfälischen Bildungsministerium führt zusammen mit dem Ernst Klett Verlag, dem Cornelsen Verlag und IBM das Projekt "Abitur Online" durch. Es handelt sich um ein internetgestütztes Lehr- und Lernkonzept zum Einsatz in Abendgymnasien und perspektivisch auch in der gymnasialen Oberstufe. Der Lehrgang wird im Schuljahr 2002/2003 an acht Weiterbildungskollegs sowie ab 2003 an zunächst 150 Schulen in Nordrhein-Westfalen erprobt.          "Der selbstständige Wissenserwerb wird für Schülerinnen und Schüler immer wichtiger. Wir freuen uns deshalb, dass wir als größter deutscher Bildungsverlag bei diesem richtungweisenden Projekt des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung NRW als Kooperationspartner mitarbeiten können", so Harald Melcher, Geschäftsführer des Ernst Klett Verlags. "Mit der breiten Palette unserer E-Learning-Angebote, die bereits mit verschiedensten Preisen ausgezeichnet wurden, bringen wir sehr viel Erfahrung mit in dieses Projekt."          "Abitur Online" umfasst zwei Pilotprojekte: Das erste ist ein internetgestützter abendgymnasialer Lehrgang, der es den Teilnehmern ermöglicht, die Hälfte der Unterrichtsstunden am heimischen Computer und in virtuellen Lerngruppen - betreut von Tutoren - zu absolvieren. Basis für die Selbstlernphasen ist eine Lernplattform, über die das Unterrichtsmaterial bereit gestellt wird und die die Möglichkeit zur gemeinsamen Arbeit über das Internet sowie zur Kommunikation mit anderen Studierenden und den betreuenden Lehrkräften bietet. Berufserfahrene Erwachsene sollen hier in drei Jahren zum Abitur geführt werden. Bei dem zweiten Projekt, "Selbstständiges Lernen mit digitalen Medien" in der gymnasialen Oberstufe, erhalten Schulen ein Lehr- und Lernsystem für unterschiedlichste          Einsatzzwecke: von individuellen Kurzlehrgängen mit Lernerfolgskontrolle bis hin zu projektorientierten kooperativen Arbeitsformen.          Der Ernst Klett Verlag unterstützt beide Projekt durch die Bereitstellung und Aufbereitung von Inhalten, zunächst für die Fächer Mathematik, Französisch und Latein. Diese Inhalte werden auf Basis von Unterrichtsmaterialien des Klett Verlags in Zusammenarbeit mit Lehrerarbeitsgruppen des Landesinstituts für Schule und Weiterbildung (Soest) abgestimmt, ergänzt und für Lernszenarien mit Computern aufbereitet. "Mit diesem innovativen Projekt wird einerseits das Selbstlernen unterstützt und gefördert, zum anderen wird erstmals schrittweise die gesamte Bandbreite des Curriculums der Oberstufe multimedial abgebildet," erklärt Harald Melcher.

    Der Cornelsen Verlag wird die Inhalte für die Fächer Deutsch und
Englisch bereitstellen, IBM unterstützt die Qualifizierung von
Lehrerinnen und Lehrern.
    
    Mit dem Lernportal "www.klett-training.de", das 2001 mit dem
"digita" - dem deutschen "Bildungs-Oscar" - ausgezeichnet wurde, ist
der Ernst Klett Verlag bereits mit einem online-Lernprogramm im Netz
präsent. Die Auszeichnung kommt nicht von ungefähr. Seit vielen
Jahren gibt es im Hause Klett Qualitätskriterien für die
multimedialen Lernprogramme von HEUREKA-Klett, PONS und Klett
LernTraining: klare Strukturierung des Stoffes, Einbeziehung aller
Sinne beim Lernen, ansprechende, motivierende Gestaltung,
unterhaltsame Elemente, um die Inhalte zu verdeutlichen, aber nicht
vom Lernen abzulenken, ermöglichen einen effektiven und
zielgerichteten Wissenserwerb.
    
ots Originaltext: Ernst Klett Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartnerin:
Hannelore Ohle-Nieschmidt,
Ernst Klett Verlag
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstr. 77
D - 70178 Stuttgart.
Tel: 0711/6672-1673, Fax: -2010
E-Mail: h.ohle-nieschmidt@klett-mail.de,
Internet: www.klett-pressebox.de

Original-Content von: Ernst Klett Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ernst Klett Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: