Ernst Klett Verlag GmbH

Ernst Klett Verlag kooperiert mit der Lernplattform itslearning

Stuttgart (ots) - Der Ernst Klett Verlag stellt auf der didacta erstmals seine neuen Lernplattformkurse vor. Mit den digital organisierten Lerneinheiten erweitert der Verlag die vielfältige Produktpalette rund um sein bestehendes Lehrwerksangebot. Zur Umsetzung der Lernplattformkurse hat sich der Verlag mit dem erfahrenen und in Norwegen ansässigen Anbieter itslearning zusammengeschlossen.

"Durch die steigende Komplexität der Anforderungen an das System Schule stößt der klassische Bildungsmarkt unweigerlich an seine organisatorischen Lehr- und Lerngrenzen", begründet Tilo Knoche, vorsitzender Geschäftsführer des Ernst Klett Verlages die Einführung der Lernplattformkurse. Die Spannbreite der Funktionen reicht dabei von der Nutzung flexibel ausgerichteter Lerninhalte bis hin zur Unterstützung der Kommunikation und entlastet bei allen administrativen und systemtechnischen Themen. Mit den neuen Lernplattformkursen, wie z. B. zu "Green Line" oder zum "Lambacher Schweizer" erhalten Lehrkräfte einen webbasierten Zugriff auf die komplette Struktur und Stoffverteilung eines Klett-Lehrwerkes, aus dem sie einzelne Lernmodule für ihre Schüler definieren können. Zugleich können passgenaue Medien und Materialien aufgerufen und zukünftig auch differenzierende Aufgaben einzelnen Schülern oder Schülergruppen zugewiesen werden. Eigene Materialien, Hinweise und Medien lassen sich problemlos in die bestehenden Kurse integrieren.

Weitere Funktionen wie ein internes Email-System, die Nutzung von e-Portfolios zur Leistungsdokumentation, die Rollen- und Rechtevergabe oder die Erstellung individueller Lernpläne und Lernziele sind mit der Lösung abgedeckt. "Die Lernplattformkurse müssen allen Ansprüchen von verschiedenen Fächern und Schulformen genügen. Mit itslearning haben wir einen Partner gefunden, der dafür ein millionenfach erprobtes System entwickelt hat. Unsere Rolle ist es, dieses System mit qualitativen Inhalten zu füllen, wie Lehrerinnen und Lehrer es von Klett erwarten", meint Knoche. In einem nächsten Schritt werden die Lernplattformkurse in Pilotschulen getestet und weiterentwickelt.

Weitere Informationen unter www.klett.de/ebook und www.Klett- Pressebox.de.

Pressekontakt:

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ernst Klett Verlag GmbH
Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart
Tel.: +49 711 6672-1166
Fax: +49 711 6672-2015
E-Mail: pr@klett.de

Original-Content von: Ernst Klett Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ernst Klett Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: