Ernst Klett Verlag GmbH

Jugendliche als Literaturkritiker
Prix des lycéens allemands 2008

Stuttgart (ots) - Am 14. März 2008 verleihen deutsche Oberstufenschüler bereits zum vierten Mal den Prix des lycéens allemands auf der Leipziger Buchmesse. Der dem französischen Prix Goncourt des lycéens nachempfundene Literaturpreis ist eine gemeinsame Auslobung der Kulturabteilung der Französischen Botschaft in Berlin, des Bureau du Livre de Jeunesse, der Kultusministerien der Bundesländer, der Ernst Klett Verlage, sowie der Leipziger Buchmesse.

Nominiert für das Jahr 2008 sind:

   Ados sous contrôle, Johan Heliot, Mango, 2007 
   Dans la peau des arbres, Isabelle Collombat, Edition du Rouergue, 
   2006 
   Fille des crocodiles, Marie-Florence Ehret, Editions Thierry 
   Magnier, 2007 
   Les murs bleus, Cathy Ytak, Syros jeunesse, 2007 
   Un été outremer, Anne Vantal, Actes Sud junior, 2006 

Die Buchpakete sind unter der ISBN 978-3-12-3-597008-3 zum Preis von 42,50 Euro beim Ernst Klett Verlag erhältlich.

Das Spektrum der behandelten Themen reicht von den Auswirkungen des Algerienkriegs und der einfühlsamen Schilderung der afrikanischen Lebenskultur über familiäre Sujets wie Adoption und problematische Eltern-Kind-Beziehungen bis zu Entwürfen von futuristischen Lebenswelten.

In diesem Jahr nehmen erstmals Schulen aus allen Bundesländern an dem Wettbewerb teil. Nach einem vorgegebenen Reglement, das Jurysitzungen zunächst auf Schul- und dann auf Landesebene vorsieht, wird in der Sitzung der Bundesjury, die am Vorabend der Verleihung in Leipzig stattfindet, der Siegertitel ermittelt. 2005 lasen etwa 2000 Schüler die ausgewählten Romane. 2006 waren es bereits 2700, 2007 3500 Schüler.

Der Preis ist mit 5000,- EUR dotiert, die von den Ernst Klett Verlagen in Form eines Übersetzungszuschusses zur Verfügung gestellt werden.

Die Preisverleihung findet am 14. März um 15.00 Uhr im Congress Centrum Leipzig, Saal 2 statt.

Pressekontakt:

Bureau du Livre de Jeunesse, Kollwitzstr. 3, Seminargebäude
60488 Frankfurt am Main, Tel.: 069/740379
email: blj@if-frankfurt.de
www.kultur-frankreich.de/prixdeslyceens
www.klett-pressebox.de

Original-Content von: Ernst Klett Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ernst Klett Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: