Interactive Intelligence

Erfolgsstory Interactive Intelligence: In 20 Jahren zum Weltunternehmen

Frankfurt/Main (ots) -

   - Vom Zwei-Mann-Start-Up zum globalen, börsennotierten Unternehmen
   - Innovation als Schlüssel zum Erfolg 

Interactive Intelligence Group Inc. (Nasdaq: ININ), globaler Anbieter von Software und Services für Contact und Service Center, hat sich in nur 20 Jahren zu einem der 200 größten Software-Unternehmen weltweit entwickelt. Grundlage des Erfolgs ist die visionäre Kraft des Gründers und jetzigen CEO Dr. Donald E. Brown und die Fähigkeit, mit zukunftsweisenden Innovationen die Vision in die Realität zu übertragen.

Was 1994 mit einem Zwei-Mann Start-Up in Indianapolis, USA, begann ist heute ein globales, börsennotiertes Unternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern. Seit über 10 Jahren gibt es auch eine Niederlassung in Frankfurt am Main, die Kunden in Deutschland, Österreich und Schweiz betreut.

Der Weg von Interactive Intelligence ist gekennzeichnet durch Innovationen, die die Leistungsfähigkeit heutiger Contact und Service Center maßgeblich prägen. Ausdruck für diese Vorreiterrolle ist die Tatsache, dass Interactive Intelligence seit sechs Jahren ununterbrochen im Leaders Quadrant des Magic Quadrants von Gartner vertreten ist. Zudem erhielt das Unternehmen in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Jahren einen Contact Center Company of the Year Award von Frost & Sullivan.

"Unsere Innovationen sind immer am Nutzen für unsere Kunden ausgerichtet. Dies und die exzellente Arbeit unserer inzwischen 2.000 Mitarbeiter haben uns zu einem der erfolgreichsten Software-Unternehmen der Welt gemacht", erklärt Dr. Donald E. Brown, Gründer und CEO von Interactive Intelligence.

Die wichtigsten Meilensteine der Innovationen von Interactive Intelligence:

1997: Erste Windows-basierte All-in-One Kommunikationssoftware für   
Unternehmen mit Nebenstellenanlage (PBX), automatischer  
      Anruf-Verteilung, Interactive Voice Response (IVR) und  
      Präsenz-Management 
1999: Erstes Skill-based Routing von Anrufen, Chats und E-Mail 
2002: Erste SIP-basierte IP Contact Center Software-Lösung 
2006: Erste SIP-basierte automatisierte Wähleinrichtung für   
      Telefonanrufe (Predictive Dialer) 
2007: Erstes SIP-basiertes Multisite Routing 
2010: Erste kommunikations-basierte Prozess-Automatisierungssoftware 
2014: Erster cloud-basierter Service der nächsten Generation für die 
      unternehmensweite Kommunikation 

Besucher der CCW 2015 im Estrel Convention Center Berlin vom 24. - 26. Februar 2015 können die zukunftsweisenden Lösungen von Interactive Intelligence auf dem Stand in Halle 4, H16/J15 selbst kennenlernen. Weitere Informationen zum Auftritt von Interactive Intelligence auf der CCW 2015 finden Sie auf der CCW-Sonderseite.

Eine druckfähige Grafik mit den Meilensteinen der Entwicklung von Interactive Intelligence können Sie unter der folgenden URL herunterladen: http://ots.de/JOVjt

Über Interactive Intelligence

Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ, www.inin.com) ist ein weltweit führender Softwarehersteller und Anbieter von Services für Contact Center, Unified Communications und für die Automatisierung von Geschäftsprozessen, die die Zufriedenheit im Kundenservice erhöhen. Die IP-basierte Kommunikationslösung für Geschäftskunden kann sowohl vor Ort als auch in der Cloud betrieben werden. Zudem werden auch branchenspezifische Lösungen beispielsweise für Versicherungen, Outsourcer, Energieversorger, die Finanzindustrie und Inkassodienstleister angeboten. Interactive Intelligence wurde 1994 gegründet und hat mehr als 6.000 Kunden weltweit. Das Unternehmen gehört laut Software Magazine 2014 zu den Top 500 der globalen Software- und Services-Anbieter. Darüber hinaus erhielt Interactive Intelligence in den letzten fünf aufeinanderfolgenden Jahren einen Contact Centre Company of the Year Award von Frost & Sullivan.

Interactive Intelligence beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis, Indiana, USA. Der Softwarehersteller ist mit Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien vertreten. Die deutsche Niederlassung ist in Frankfurt am Main.

Pressekontakt:

Interactive Intelligence
Maria Peschek
Marketing Manager - DACH
Tel. & Fax +49 (0)69 951 066 328
maria.peschek@inin.com
www.inin.com/de

Pressebetreuung
Apel + Hoyer GmbH & Co. KG
Rüdiger Mühlhausen
Tel.: +49 (0) 89 9589-0731
ruediger.muehlhausen@apel-hoyer.de
www.apel-hoyer.de



Weitere Meldungen: Interactive Intelligence

Das könnte Sie auch interessieren: