Interactive Intelligence

Interactive Intelligence gibt OEM-Vertrag bekannt und erhält Kapitalinvestitionen von Cisco

    Indianapolis, Indiana, 2. Februar (ots) - Cisco bietet
Software für das Interaktionsmanagement von Interactive Intelligence
mit seiner Plattform ICS 7750 Communication System an
    
    Die Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) gibt bekannt,
dass sie mit der Cisco Systems, Inc. einen OEM-Vertrag unterzeichnet
hat, um ihre Software für das Interaktionsmanagement zusammen mit
Ciscos Plattform Integrated Communication System (ICS) 7750
anzubieten. Wie Interactive Intelligence weiterhin bekannt gibt,
wurde im Rahmen einer anderen Aktion der Verkauf von 515.517
Stammaktien zum Preis von $29,00 je Aktie an Cisco abgeschlossen. Der
Bruttogesamtertrag aus diesem Verkauf belief sich auf annähernd
$14.950.000. Der Nettoertrag wird für die Umsetzung allgemeiner
Unternehmensziele eingesetzt. Weitere finanzielle Einzelheiten zur
Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.
    
    Gemäß den Vereinbarungen des OEM-Vertrages wird Cisco die Software
von Interactive Intelligence zusammen mit ICS 7750 anbieten, einem
vollständig integrierten Kommunikationssystem, mit dem
Zweigniederlassungen von Unternehmen (EBO - enterprise branch office)
und Zwischenhandelsunternehmen New-World-Anwendungen, wie Lösungen
für die persönliche Produktivität, das einheitliche Messaging, Daten-
und Voice-Verbindungen und Einzel-Site-Kontaktzentren, nutzen können.
    
    Die Produktlinie von Interactive Intelligence basiert auf einer
vereinheitlichten, offenen Plattform, die als Interaction Center
Platform(TM) bekannt ist.  Laut Interactive Intelligence vereinigt
diese Alternative zu traditionellen Integrationslösungen der
Computertelefonie Kommunikationsgeräte in sich und verringert damit
die Anfangs- und Wartungskosten, vereinfacht die Verwaltung und
erleichtert kundenspezifische Anpassungen.
    
    Bern Elliot, Research Director bei der Gartner Group, sagt hierzu:
"Wir glauben, dass der Vertrag zwischen Interactive Intelligence und
Cisco einen Trend der Verkäufer widerspiegelt, sich
zusammenzuschließen, um auf diese Weise den Bedarf an integrierten
Kommunikationssystemen zu decken. Diese Systeme stellen für die
Unternehmen praktikable eCommerce-Plattformen dar."
    
    "Ciscos führende Systeme in den Bereichen IP-Telefonie,
Zugangslösungen und IP-Internetworking werden in Verbindung mit den
innovativen Software-Anwendungen von Interactive Intelligence eine
umfassende Lösung anbieten, die von den Unternehmen, welche von dem
gesamten strategischen Potenzial des Internets profitieren wollen,
seit langem erwartet wird. Dank der Flexibilität des ICS-Paketes
werden IT- und IS-Manager die Inanspruchnahme von New-World-Services
ihren Bedürfnissen entsprechend - wenn die Kunden und Nutzer jeweils
soweit sind - schrittweise erweitern können", erklärt Bruce Laird,
Vice President/General Manager der Integrated Communications Business
Unit von Cisco. "Die Software von Interactive Intelligence wird in
Ciscos immer größer werdendem Repertoire an branchenführenden
Lösungen für die IP-Telefonie eine wichtige Erweiterung sein."
    
    Dr. Donald E. Brown, President und CEO von Interactive
Intelligence, äußert sich dazu: "Wir freuen uns über die
Kapitalinvestition durch Cisco und ebenso darüber, dass
Anwendungssoftware von Interactive Intelligence zusammen mit der
Plattform ICS 7750 von Cisco verkauft werden wird. Dadurch werden
Unternehmen in der Lage sein, integrierte Kommunikationssysteme mit
der ganzen Palette der Kommunikationslösungen auf IP- und
Software-Basis schnell und unkompliziert einzusetzen. Alles, was ein
Unternehmen noch tun muss, ist, ein ICS 7750-System zu installieren
und die zugehörige Software von Interactive Intelligence auszuwählen,
und schon wird es alles haben, was es für eine abgestimmte
Kommunikationslösung braucht, inklusive Router, Voice-Telefonsystem
auf IP-Basis, Unified Messaging und eine große Auswahl an
fortschrittlichen Anwendungen für das Interaktionsmanagement."
    
    Über die Interactive Intelligence Inc.
    
    Die Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) entwickelt
Software für das Interaktionsmanagement, die dafür ausgelegt ist,
wirklich alle Bereiche der geschäftlichen Kommunikation zu
automatisieren. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat heute
weltweit eine Kundenbasis von mehr als 600 Unternehmen. Auf der
Grundlage einer vereinheitlichten und offenen Plattform bietet die
Produktlinie von Interactive Intelligence eine flexible und
erschwingliche Lösung für Kontaktzentren, eBusiness, Unternehmen und
Service-Provider. Bezüglich der Produktlinie von Interactive
Intelligence sind in den USA und international zahlreiche Patente
eingereicht. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Indianapolis,
der Hauptsitz für Europa in Frankreich und der für den
asiatisch-pazifischen Raum in Japan.  Interactive Intelligence können
Sie unter +1.317.872.3000 oder www.ININ.com erreichen.
    
    Diese Pressemeldung enthält gewisse vorausschauende Erklärungen,
die einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu den
Faktoren, auf Grund derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich
abweichen können, gehören:  schnelle technologische Veränderungen in
der Branche, Volatilität des Marktpreises für Stammaktien des
Unternehmens; die Fähigkeit des Unternehmens, profitabel zu arbeiten,
sein Wachstum und seine zunehmend komplexen Beziehungen zu Dritten
erfolgreich zu managen, erfolgreiche Beziehungen zu seinen
derzeitigen und neuen Wiederverkäufern aufrecht zu erhalten und seine
Rechte an geistigem Eigentum entsprechend zu schützen; sowie weitere
Faktoren, die in den SEC-Formblättern des Unternehmens beschrieben
sind, einschließlich des letzten Jahresberichtes auf Formblatt 10-K
und der Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q.
    
    Copyright(c) 1994 - 2001 Interactive Intelligence Incorporated.
Alle Rechte vorbehalten. Interactive Intelligence(R), Enterprise
Interaction Center(R), EIC(TM), Interaction Center(TM), Interaction
Center Platform(TM), Customer Interaction Center(TM), CIC(TM),
Service Interaction Center(TM), SIC(TM), Interaction Recorder(TM),
Interaction Dialer(TM), Interaction Director(TM), e-FAQ(TM), Wireless
Interaction Client(TM) und Mobilite(TM) sind Handelsmarken oder
registrierte Handelsmarken der Interactive Intelligence, Inc. Alle
weiteren Produkte und Unternehmensnamen sind als Service- oder
Handelsmarken der jeweiligen Unternehmen zu betrachten.
    
ots Originaltext: Interactive Intelligence
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Informationen über Interactive Intelligence für Investoren unter:
http://www.corporate-ir.net/ireye/ir_site.zhtml?ticker=ININ&script=21
00

Kontakt;
Michael J. Tavlin, Chief Financial Officer, Interactive Intelligence
Inc., +1-317-715-8325, mike.tavlin@ININ.com

Original-Content von: Interactive Intelligence, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Interactive Intelligence

Das könnte Sie auch interessieren: