hightech presseclub

CeBIT 2009: Kamingespräch im hightech presseclub mit CeBIT-Chef Ernst Raue

Hamburg (ots) - Gewann Barack Obama die US-Wahlen u.a. deshalb, weil er konsequent auf das Internet gesetzt und das Web in seinen Wahlkampf mit einbezogen hat? Junge Menschen verbringen mehr Zeit im Netz, als vor dem Fernseher. Web-Musikportale verdrängen die CD. Netz-Entertainment die DVD. Die richtige Geschäftsidee im Internet bringt Milliarden-Umsätze. Die nächste Stufe der Globalisierung ist digital und netzbasiert. Die CeBIT 2009 wird diese Trends als weltweit wichtigste Veranstaltung für die digitale Industrie aufgreifen und unter dem Stichwort "Webciety" zusammenfassen.

Was genau sich hinter diesem Begriff "Webciety" verbirgt, wie sich die CeBIT 2009 gestalten und die Partnerschaft mit Californien inhaltlich aussehen wird, sind nur einige Stichpunkte des "Kamingesprächs" das Ernst Raue, CeBIT-Chef der Deutschen Messe AG, am 3. Dezember im hightech presseclub e.V. (hpc) Hamburg mit Presse-Vertretern führen wird.

Interessierte Journalisten akkreditieren sich unter: info@hightech-presseclub.de

Mit der Bestätigung kommen die genauen Ortsangaben.

Nächste Termine - bitte vormerken:

   CeBIT - PreView 2009
   14. + 15.1.  München 
   19. + 20.1.  Hamburg 
   Presse-Tour CeBIT-Highlights 2009
   01.3.        Hannover 

Pressekontakt:

hightech presseclub e.V.
Peter Becker
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
m. +49-170-56 47 99-1
peter.becker(at)hightech-presseclub.de
Web: www.hightech-presseclub.de

Original-Content von: hightech presseclub, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: hightech presseclub

Das könnte Sie auch interessieren: