hightech presseclub

hpc "exklusiv": Die neue IFA
Hintergrundgespräch mit Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender gfu

Hamburg (ots) - Die IFA (29.8. - 3.9.) verändert sich. Denn: Konvergenz ist längst nicht allein auf die Branchen Medien, TK oder IT begrenzt. Auch "Braune-" und "Weiße Ware" wachsen zusammen. Deshalb wird in diesem Jahr erstmals der zweiflügelige Mega-Kühlschrank mit LC-Display in der Tür neben der neuesten Generation der Flachbildschirme und DVD-Rekorder in den Messehallen unterm Funkturm zu sehen sein. Der Bereich "Home Appliances@IFA" wird sich in den Hallen 1.1 bis 6.1 präsentieren. Die IFA verändert sich also. Über das Wie und Warum, über Hintergründe und Trends der Branche informiert Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender gfu, am 26. Juni exklusiv im hightech presseclub (hpc) Hamburg. Einen Vorgeschmack auf die "neue IFA" bietet die "IFA-PreView" (München: 08.-10. Juli, Hamburg 14.-16. Juli).

Die Top-Marken der Consumer Electronics und der Elektro-Hausgeräte-Industrie werden sich zur IFA 2008 erstmals gemeinsam und umfassend präsentieren. "Damit bietet die IFA eine einzigartige Kombination der Märkte und die ideale Plattform für internationale Händler, Einkäufer, Konsumenten und für die Industrie", so Dr. Rainer Hecker vom IFA-Veranstalter gfu in der Broschüre zur "IFA-PreView 2008". "Mit der Integration der Elektro-Hausgeräte-Industrie erwarten wir noch mehr Popularität für die Consumer Lifestyle Produkte beider Branchen und gesteigertes Interesse der internationalen Fachbesucher und der Medien für die IFA."

Warum das IFA-Konzept verändert wurde und wie die neue IFA aussehen wird, erläutert Dr. Rainer Hecker am 26. Juni, ab 18 Uhr, exklusiv im hightech presseclub Hamburg. Anmeldung erforderlich unter: info@hightech-presseclub.de. Akkreditierung zur "IFA-PreView", dem größten Presse-Event vor der IFA, ab sofort unter: www.preview-event.com

Für Fußball-Fans:

Die hpc-Veranstaltung ist ist so gelegt, dass das Fußballspiel (Beginn: 20:45 Uhr) entweder daheim oder im Anschluss an das "Kamingespräch" gemeinsam geschaut werden kann.

Pressekontakt:

hightech presseclub e.V.
Präsidium
Eckerkamp 139B
22391 Hamburg
T. +49-40-702 80-50
F. +49-40-702 80-20
info(at)hightech-presseclub.de
Web: www.hightech-presseclub.de

Original-Content von: hightech presseclub, übermittelt durch news aktuell