Jenapharm GmbH & Co. KG

Die neue Pille Petibelle(R) hilft nun auch den Männern auf die Sprünge: Der Petibelle(R)-SMS-Dienst erinnert an Valentins- und Hochzeitstag

    Jena (ots) - Jenapharm, der Hersteller der neuen Pille
Petibelle(R), bietet nach dem großen Erfolg des ersten SMS-Dienstes
für Frauen nun einen neuen Service für Frauen und Männer: Valentins-,
Hochzeits- und Geburtstage sind besonders schöne Termine für Paare.
Vorausgesetzt, beide Partner denken daran! Der
Petibelle(R)-SMS-Dienst hilft nun dabei. Per Handy kann man sich an
diese für den Haussegen wichtigen Termine kostenlos erinnern lassen.
Auf der Internetseite www.petibelle.de können die Handynummer und die
entsprechenden Daten eingetragen werden und dann heißt es nur noch:
    
    Bei SMS - Geschenk kaufen! Wer ganz auf Nummer sicher gehen will,
lässt nicht nur sich selbst erinnern, sondern den Partner gleich mit.
    
    Der Petibelle(R)-SMS-Dienst - ein voller Erfolg
    
    Der im November 2000 gestartete Petibelle(R)-SMS-Dienst ist ein
großer Erfolg. Das erste Serviceangebot erinnert Pillen-Anwenderinnen
an die Wiedereinnahme der Pille nach der monatlichen Einnahmepause.
Sie können ihre Handynummer auf der Homepage www.petibelle.de angeben
und erhalten dann zum gewünschten Zeitpunkt eine SMS. In den letzten
zwei Monaten haben rund 700.000 Nutzer diese Seite angeklickt.
    
    Jenapharm ist der Marktführer im Bereich hormonaler
Verhütungsmittel, der sogenannten Pille. Das neueste Produkt ist die
Mikropille Petibelle(R) mit dem völlig neuartigen Gestagen
Drospirenon, die im November 2000 eingeführt wurde. Drospirenon wirkt
erstmals der vermehrten Wassereinlagerung im Gewebe und einer daraus
resultierenden Gewichtszunahme - in den ersten Monaten der
Pilleneinnahme häufig ein bis zwei Kilogramm - entgegen. Im direkten
Vergleich mit einer Pille, die ein anderes Gestagen enthält, führt
die Einnahme von Petibelle(R) bei einigen Frauen sogar zu einer
leichten Gewichtsabnahme. Gleichzeitig nehmen auch prämenstruelle
Beschwerden wie Brustspannen, geschwollene Beine und Finger ab. Die
antiandrogene Wirkung des Drospirenons reduziert die Talgbildung der
Haut. Die Haut wird reiner und die Haare fetten nicht so schnell. Dem
berechtigten Wunsch vieler Frauen wird damit Rechnung getragen: Mit
der neuen Pille Petibelle(R) fällt Verhütung nicht mehr ins Gewicht.
    
ots Originaltext: Jenapharm GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt:
3K Agentur für Kommunikation, Ruth Bastuck / Ulrike Buchheim,
Tel. 069/97 17 11-0, Fax: 069/97 17 11-22, E-Mail: info@3K-Komm.de

Herausgeber:
Jenapharm GmbH & Co. KG,
Otto-Schott-Straße 15,
07745 Jena

Original-Content von: Jenapharm GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jenapharm GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: