Jenapharm GmbH & Co. KG

Originalradioservice (ors)
Bei Anruf: Pille

Hamburg (ors) - Sehr geehrte Damen und Herren, wir bieten Ihnen morgen, Mittwoch, 15.11.2000, kostenfrei einen Interviewpartner zu folgendem Thema an: Bei Anruf: Pille Vorschlag für eine Anmoderation: Was hat ein Handy mit der Antibabypille zu tun? Ab morgen eine ganze Menge, denn dann ist es möglich sich an die Einnahme der Pille per Handy erinnern zu lassen. Dieser kostenlose Service wird von der Firma Jenapharm gesponsert, die zeitgleich eine neue Antibabypille auf den Markt bringt. Petibelle heißt die Pille, die bei Einnahme anstelle der üblichen Gewichtszunahme sogar eine leichte Gewichtsabnahme mit sich bringen soll. Klingt ja toll, Verhütung fällt nicht mehr ins Gewicht und die Einnahme der Pille kann auch nicht mehr vergessen werden. Der niedergelassene Arzt PD Dr.med.Hans Joachim Ahrendt kann uns erklären wie das funktioniert. Vorschläge für Fragen: * Herr Dr. Ahrendt, was muss Frau tun, wenn Sie von Petibelle per SMS an die Pille erinnert werden will? * Die meisten Frauen haben die Erfahrung gemacht, dass die Pille dick macht. Warum ist das bei Petibelle nicht der Fall? * Petibelle ist eine sogenannte Mikropille. Ist die so winzig, oder was ist darunter zu verstehen? ACHTUNG REDAKTIONEN: Zu diesem Thema vermitteln wir Ihnen kostenfrei einen Interviewpartner für ein TI. Morgen zwischen 14:00 und 17:00 Uhr können Sie es live senden oder aufzeichnen. Wenden Sie sich dazu bitte von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 16:00 Uhr an unsere Mitarbeiterin Ute Harder: Telefon: 040/4113-2573 oder schicken Sie eine E-Mail an RadioMaster@newsaktuell.de. ors Originalton: Petibelle Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Jenapharm GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: