Mercedes-Benz

Aydan Özoguz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung: "Es ist faszinierend, was in den Vereinen ehrenamtlich geleistet wird."

Aydan Özoguz, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung: "Es ist faszinierend, was in den Vereinen ehrenamtlich geleistet wird."
Dateiname: mercedes-integrationspreis15-nominierung-feature.mp3
Dateigröße: 2,15 MB
Länge: 01:34 Minuten

Frankfurt am Main (ots) - Die nominierten Vereine, Schulen und die Freien und kommunalen Träger für den DFB- und Mercedes-Benz Integrationspreis stehen fest

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Integration ist in Zeiten der Flüchtlingsströme wichtiger denn je. Und was eignet sich besser dazu, Menschen unterschiedlichster Nationalität und Hautfarbe zusammen zu bringen als Fußball! Von Nord nach Süd, von Ost nach West setzen sich zahlreiche Vereine und Schulen für die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund ein. Dieses Engagement würdigen der DFB und Mercedes-Benz seit Jahren und verleihen für herausragendes Engagement jetzt schon zum neunten Mal den Integrationspreis. 170 Vereine haben sich beworben, heute (11.02.16) hat die hochkarätig besetzte Jury die Nominierungen für den Integrationspreis 2015 bekannt gegeben. Dr. Rainer Koch, kommissarischer Präsident des DFB, ist von den vielen unterschiedlichen Projekten der Vereine begeistert:

O-Ton Dr. Rainer Koch

Es ist erstaunlich, wie sehr die deutschen Fußballvereine das umsetzen, was einst Egidius Braun gesagt hatte, indem er formulierte: Fußball ist viel mehr als ein 1:0. Fußball bedeutet Engagement inmitten der Gesellschaft und gerade in diesen Tagen zeigen die 25.000 deutschen Fußballvereine erneut, wie sehr sie sich um das Leben in unsere Orten, in unseren Städten kümmern. Sie sind ganz offen und aufgeschlossen in der Betreuung der neu ankommenden Flüchtlinge. (0:25)

Der Integrationspreis wird wie in den Jahren zuvor in vier verschiedenen Kategorien verliehen: Vereine, Freie und kommunale Träger, Schulen und in der Kategorie Sonderpreis. Nominiert sind unter anderem die Ludwig-Dürr-Schule aus Friedrichshafen, der SV Babelsberg 03 in der Kategorie "Verein" sowie der Jugendtreff Betreuter Spielplatz Gutenbergstraße aus Kiel in der Kategorie "Kommunale und freie Träger". Auf den Sonderpreis hoffen der SV Werder Bremen, der VfL Wolfsburg und der 1. FC Köln. Für die Erstplatzierten gibt es einen Mercedes-Benz Vito, ein moderner Kleinbus, optimal geeignet für Vereine und Schulen. Die Zweit- und Drittplatzierten bekommen jeweils ein Preisgeld von 7.500 EUR. Die Preise sollen Lob und Ansporn für die weitere Arbeit der Gewinner sein, betont Dr. Dirk Jakobs, Global Diversity, Daimler AG:

O-Ton Dr. Dirk Jakobs

Man sieht, so wie wir uns für den Integrationspreis engagieren, aber auch generell im Bereich Integration und Diversity, dass uns das Thema wirklich am Herzen liegt. Nicht nur mit dem finanziellen Engagement, sondern auch mit allem, was wir drum herum tun. Wenn wir mal schauen, was Integration auch im Unternehmen bedeutet: An unserem Standort Stuttgart beispielsweise arbeiten über 50 Nationalitäten zusammen und das wird nur funktionieren, indem wir ein gewisses Maß an Grundwerten und Respekt füreinander haben. Das heißt, dass wir wirklich integriert zusammenarbeiten. Und genau das ist das Ziel des Integrationspreises. Insofern ist es für uns nicht nur eine Selbstverständlichkeit, sondern auch eine große Freude, diesen jedes Jahr verleihen zu können. (0:41)

Auch die Bundesregierung unterstützt den Integrationspreis von Mercedes-Benz und DFB tatkräftig. Aydan Özoguz, Jurymitglied und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration ist überzeugt davon, dass ein solcher Preis den Vereinen, Schulen und freien Trägern in Deutschland die Aufmerksamkeit bringt, die sie verdient haben:

O-Ton Aydan Özoguz

Man ist erstens in diese Familie DFB/Daimler AG ein Stück aufgenommen und bekommt wertgeschätzt, was man den ganzen Tag tut. Denn es ist ja nicht einfach, was in den Verein meistens auch ehrenamtlich noch alles geleistet wird für das Miteinander und den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Das kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Aber wenn dann auch mal ein Preis da ist, der sichtbar macht, was da eigentlich geschieht, dann ist das umso schöner. (0:25)

Abmoderation:

Heute haben der DFB und Mercedes-Benz die Nominierungen für den Integrationspreis 2015 offiziell bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 14. März im DFB Museum in Dortmund statt.

Und das sind die nominierten Vereine, Schulen und Organisationen:

Kategorie Verein

FC Vorwärts Drögeheide FC 1920 Schwalbach DjK Agon 08/MSV Düsseldorf SV Yurdumspor FC Ente Bagdad SV Nettelnburg/Allermöhe SV Babelsberg 03

Kategorie Schule

Bachschule Offenbach GHWRS Friedrich-Dürr-Schule Friedrichshafen Janusz-Korczak-Schule Voerde Paul-Ehrlich-Berufskolleg Dortmund Brodhagenschule Bielefeld Lippe Berufskolleg Lünen

Kategorie Freie und kommunale Träger

KIDsmiling e.V. Köln Champions ohne Grenzen e.V. Berlin Jugendtreff Betreuter Spielplatz Gutenbergstraße Kiel On the move GbR Ferch Internationaler Bund - Jugendhaus ONE Pirmasens Integration durch Sport und Bildung e.V. & Anpfiff ins Leben e.V. Ludwigshafen

Sonderpreis

1. FC Köln VfL Wolfsburg SV Werder Bremen

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ansprechpartner:
Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379
all4radio, Claudia Ingelmann, 0711 3277759 0
Original-Content von: Mercedes-Benz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mercedes-Benz

Das könnte Sie auch interessieren: