Mercedes-Benz

"Vive La Mannschaft" - Mercedes-Benz startet Kampagne zur Europameisterschaft in Frankreich EM-Spot der Nationalmannschaft startet im deutschen Fernsehen - Kampagne feiert Teamgeist und seine Werte

"Vive La Mannschaft" - Mercedes-Benz startet Kampagne zur Europameisterschaft in Frankreich
EM-Spot der Nationalmannschaft startet im deutschen Fernsehen - Kampagne feiert Teamgeist und seine Werte
Dateiname: mercedes-em-kampagnenstart-feature.mp3
Dateigröße: 1,66 MB
Länge: 01:12 Minuten

Stuttgart (ots) - Anmoderation:

Noch 129 Tage, dann beginnt das Sporthighlight in diesem Jahr: die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft vor zwei Jahren zählt die deutsche Fußballnationalmannschaft natürlich auch in Frankreich zu den Top-Favoriten auf den Titel. In Frankreich wird es darauf ankommen, wieder denselben Mannschaftsgeist wie in Brasilien zu zeigen. Hilfe dazu leistet Mercedes-Benz, der Generalsponsor der Fußballnationalmannschaft. Mit dem Claim "Vive la Mannschaft" motiviert der Stuttgarter DFB-Partner Mannschaft, Trainerteam und alle Fans. Ein Motto, das ideal zum Charakter der Nationalmannschaft passt, findet Mittelstürmer Thomas Müller:

O-Ton Thomas Müller

Wir wollen natürlich damit ausdrücken, dass wir als Mannschaft erfolgreich sein wollen, denn die Mannschaft steht über allem. Natürlich braucht die Mannschaft auch gute Einzelspieler, aber es geht um die Zusammengehörigkeit, um das Gemeinsame und "Es lebe die Mannschaft" bedeutet das. Ich denke das war auch unser Credo beim Titelgewinn in Brasilien und das wollen wir natürlich mit in die Europameisterschaft nehmen. (0:24)

Im TV-Spot, der ab morgen Abend (03.02.20156) auf allen TV-Kanälen läuft, sind die Nationalspieler in verschiedenen Sondermodellen von Mercedes-Benz vor der Kulisse von Paris zu sehen. Die emotionalen Bilder sollen zum einen die Vorfreude auf das kommende Turnier transportieren, sie demonstrieren andererseits auch die enge Verbundenheit mit dem Gastgeberland Frankreich. Vor allem soll "Vive la Mannschaft" signalisieren, dass der EM-Titel nur geholt werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen, betont Ilkay Gündogan:

O-Ton Ilkay Gündogan

Wenn einer ausfällt, dann steht der nächste schon parat und dadurch gibt es auch keinen Qualitätsverlust. Das ist das Schöne an unserer Mannschaft, das wirklich jeder seinen eigenen Beitrag dazu leistet, dass wir erfolgreich sind. Jeder bringt seine eigene Qualität mit rein, so dass die Form der Mannschaft nach oben gepusht wird. Wir können uns auf jeden einzelnen verlassen und wissen, dass wir immer stark sein können - und das gibt uns schon ein tolles Gefühl. (0:25)

Kein anderer lebt die Mannschaftsphilosophie so intensiv wie der Bundestrainer. Joachim Löw hat schon 2010 in Südafrika gezeigt, dass der Ausfall eines Stars wie Michael Ballack durch eine homogene Mannschaft locker kompensiert werden kann. Deshalb spricht ihm der Claim von Mercedes-Benz aus dem Herzen.

O-Ton Joachim Löw

Ich weiß schon auch, dass ich meiner Mannschaft vertrauen kann, wenn es in so ein Turnier geht, wenn die Konzentration auf so ein Turnier vorhanden ist und wenn wir mal ein paar Wochen zusammen sind. Dann wächst die Mannschaft zusammen, dann entsteht auch ein ganz guter Teamgeist. Von daher: Wir freuen uns, wir zählen zu den Favoriten, das können wir auch nicht wegdiskutieren - aber die Rolle nehmen wir auch an. (0:19)

Abmoderation:

"Vive La Mannschaft" - morgen Abend feiert der EM-Spot der Fußballnationalmannschaft seine TV-Premiere. Als Generalsponsor unterstützt Mercedes-Benz die deutsche Nationalmannschaft bei ihrem Vorhaben, nach dem WM-Titel auch den Europameistertitel zu holen.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Mercedes-Benz, Claudia Merzbach, 0711 17 95379
all4radio, Hermann Orgeldinger, Hannes Brühl, 0711 3277759 0
Original-Content von: Mercedes-Benz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Mercedes-Benz

Das könnte Sie auch interessieren: