BMW Group

BMW Partner des Deutschen Pavillons auf der EXPO 2008
EfficientDynamics Fahrzeuge im Rahmen der Weltausstellung "Wasser und nachhaltige Entwicklung" im Einsatz

München/Madrid (ots) - Saragossa ist gerüstet. Rund sechs Millionen Besucher werden zur EXPO vom 14. Juni bis 14. September 2008 im Norden Spaniens erwartet. Bei der diesjährigen Weltausstellung, die unter dem Motto "Wasser und nachhaltige Entwicklung" steht, wird BMW offizieller Fahrzeugpartner des Deutschen Pavillons sein. EfficientDynamics Fahrzeuge der gesamten BMW Fahrzeugpalette stehen hierfür zur Verfügung.

"Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem Deutschen Pavillon im Rahmen der Weltausstellung. Nachhaltige Entwicklung spielt für BMW seit jeher eine große Rolle", sagt Hans de Visser, Marketing Direktor BMW Spanien, und ergänzt: "Mit EfficientDynamics gelingt es BMW, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu reduzieren, gleichzeitig aber Fahrdynamik und Motorleistung zu steigern. Davon können sich die Besucher aus aller Welt in Saragossa überzeugen."

BMW EfficientDynamics ist ein ganzes Paket an Maßnahmen im Fahrzeug. Sie umfassen eine verbesserte Aerodynamik, Leichtbaumaßnahmen, Nutzung modernster Verbrennungsmotortechnologie bis hin zu einem ganzheitlichen, optimierten Energiemanagement. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden unter anderem Motoren mit High Precision Injection konzipiert - Motoren mit strahlgeführter Benzindirekteinspritzung. Weitere Maßnahmen - wie die Auto Start Stop Funktion und Bremsenergierückgewinnung - aber auch die adaptive Luftklappensteuerung oder rollwiderstandsreduzierte Reifen tragen zur Verbesserung der Gesamt-Performance bei. Das gemeinsame Ziel von EfficientDynamics: Mehr Leistung bei gleichzeitig weniger Verbrauch.

Und Dietmar Schmitz, Kommissar des Deutschen Pavillons, fügt hinzu: "Mit BMW haben wir ein führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen Entwicklung als Partner für den Deutschen Pavillon gewinnen können. Mit den umwelt-freundlichen BMW Innovationen im Automobilbereich und den visionären Mobilitätskonzepten Made in Germany sind wir im internationalen Vergleich in führender Position."

Auf der EXPO präsentieren eine Vielzahl von internationalen Unternehmen ihre aktuellen Entwicklungen und Innovationen. Im eigenen Pavillon zeigt Deutschland sich den internationalen Gästen als kompetenter Partner für den nachhaltigen Umgang mit Wasser - mit einer attraktiven Mischung aus Information und Unterhaltung. Der Pavillon nimmt die Besucher mit auf eine interaktive Reise durch faszinierende deutsche Wasserlandschaften. Die dargebotenen Exponate demonstrieren einen Querschnitt der Leistungsfähigkeit deutscher Technologie und Forschung beim nachhaltigen Umgang mit Wasser.

Bei der BMW Group sind Umweltschutz, der schonende Einsatz von Ressourcen und damit auch der nachhaltige Umgang mit Wasser fest in der Unternehmensstrategie verankert. So verringerte die BMW Group beispielsweise das Prozessabwasser je produziertem Fahrzeug in den vergangenen fünf Jahren um fast 35 Prozent. Im BMW Werk Steyr werden seit Jahresbeginn 2007 sogar sämtliche Fertigungsabwässer wieder verwendet und damit erstmals eine abwasserfreie Fertigung realisiert. Die zeitnahe Vision: eine abwasserfreie Produktion an weiteren Standorten.

Auch die Produkte stehen dem Gedankenansatz der ganzheitlichen Nachhaltigkeit in nichts nach: Mit dem Maßnahmenpaket EfficientDynamics waren bereits im vergangenen Jahr 450.000 Fahrzeuge der Marken BMW und MINI auf europäischen Straßen unterwegs. Damit ist die BMW Group der erste Automobilhersteller, der bereits heute und in dieser Breite solch umfassende CO2-Maßnahmen in Serie und auf der Straße hat. Den BMW Hydrogen 7 eingerechnet emittieren 27 Modelle der BMW Group weniger als 140 Gramm CO2 je Kilometer. Der Flottenverbrauch der BMW Group Fahrzeuge sank in Europa von 1995 bis 2007 um mehr als 20 Prozent.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:


BMW Group Spanien
Rosa Caniego
Press Manager
Tel.: +34 913 350 586
Fax: +34 913 350 691
E-Mail: rosa.caniego@bmw.es

BMW CleanEnergy
Volker Böcking
Press Office
Tel.: +49 211 430 7910
Fax: +49 211 430 7959
E-Mail: vboecking@heringschuppener.com
Original-Content von: BMW Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren: