Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA macht Filmfest Hamburg mobil

SKODA macht Filmfest Hamburg mobil
SKODA chauffierte die Stars zum Filmfest Hamburg: Petra Zieser. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Hamburg/Weiterstadt (ots) -

   - 24. Filmfest Hamburg eröffnete mit 'Amerikanisches Idyll'
   - Glamouröser Auftakt am 29. September mit Ewan McGregor und 
     Jennifer Connelly
   - Mobilitätspartner SKODA sorgte für exklusiven Shuttle-Service
   - Aktuelles Bildmaterial abrufbar 
     unterwww.picdrop.de/sabinebrauerphotos/Skoda+Filmfest+Hamburg+20
     16 

Das 24. Filmfest Hamburg bietet für Filmfans zahlreiche Höhepunkte. Dazu gehörte mit 'Amerikanisches Idyll' auch der Eröffnungsfilm - mit Ewan McGregor und Jennifer Connelly waren auch zwei der Top-Schauspieler Hollywoods vor Ort. Zum roten Teppich kamen die prominenten Gäste in der eleganten SUPERB Limousine von Mobilitätspartner SKODA. Die tschechische Traditionsmarke stellt während des gesamten Filmfests in Hamburg einen exklusiven Shuttle-Service zur Verfügung.

Hollywood-Flair in der Hansestadt: Oscar-Preisträgerin Jennifer Connelly ('Es war einmal in Amerika') und Ausnahmetalent Ewan McGregor ('Star Wars') kamen am 29. September zur Eröffnung des 24. Filmfests Hamburg. Denn zum Auftakt des international renommierten Festivals präsentierte McGregor den Spielfilm 'Amerikanisches Idyll', bei dem er selbst Regie führte und Connelly die Hauptrolle spielt. Mit der Dokumentation 'Long Way Round' hatte sich der Schauspieler schon zuvor auch als Regisseur einen Namen gemacht. 'Amerikanisches Idyll' ist die Verfilmung des gleichnamigen preisgekrönten Romans von Philip Roth und zeigt eindrucksvoll die Zerbrechlichkeit der bürgerlichen Fassade zwischen Studentenprotesten und Rassenunruhen im Amerika der 1960er Jahre.

Neben McGregor und Connelly ließen sich auch bekannte deutsche Schauspieler wie Nina Petri, Pheline Roggan und Gustav Peter Wöhler dieses Filmereignis nicht entgehen. Sie wurden ebenfalls mit dem SKODA VIP-Shuttle zur Gala chauffiert. Als Mobilitätspartner stellte SKODA seine eleganten SUPERB-Limousinen zur Verfügung, um den Gästen eine komfortable An- und Abreise zum Event zu ermöglichen.

Rund 140 TV- und Kinofilmproduktionen von Mainstream bis Avantgarde werden auf insgesamt zehn Leinwänden während des Filmfests Hamburg noch bis zum 8. Oktober zu sehen sein. Dazu gehören vier Filme, die bereits bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes prämiert wurden und nun ihre Deutschland-Premiere feiern. Zu dem außergewöhnlichen Programm zählt in diesem Jahr auch eine Neuinterpretation von Henrik Ibsens berühmten Stück 'Hedda Gabler'. Mit Spannung erwarten Filmfans schon jetzt die traditionelle Verleihung von Filmpreisen in insgesamt acht Kategorien, darunter der Publikumspreis, der Michel Filmpreis und der Hamburger Produzentenpreis.

SKODA Fahrer erhalten bei Vorlage ihres SKODA Autoschlüssels an der Abendkasse eine Freikarte für die jeweilige Vorführung.

Hinweis an Redaktionen: Aktuelles Bildmaterial abrufbar unter www.picdrop.de/sabinebrauerphotos/Skoda+Filmfest+Hamburg+2016

Pressekontakt:

Ulrike Plapp
Interne Kommunikation
Telefon: +49 6150 133 118
E-Mail: ulrike.plapp@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: