Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA Superb feiert Deutschland-Debüt in Berlin

SKODA Superb feiert Deutschland-Debüt in Berlin
Das DRIVE Volkswagen Group Forum feiert am 1. Mai Neueröffnung. Star der Veranstaltung ist der neue SKODA Superb, der erstmals in Deutschland zu sehen ist. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda ...

Berlin/Weiterstadt (ots) -

   - Komplett neu entwickelter Superb ist Star der SKODA Markenbox 
     bei der Neueröffnung des Volkswagen Group Forum DRIVE
   - Flaggschiff der Marke ab 1. Mai in Berlin erstmals live in 
     Deutschland zu sehen
   - Neuer SKODA Superb startet im Juni in den deutschen Markt
   - SKODA ist in Deutschland die mit Abstand stärkste ausländische 
     Marke 

Berlin ist eine der spannendsten Städte der Welt. Im Herzen der pulsierenden Metropole zeigt SKODA jetzt erstmals in Deutschland den neuen Superb. Das Flaggschiff der Marke ist ab dem 1. Mai im neuen Volkswagen Group Forum DRIVE in Berlin-Mitte zu sehen.

Nach intensivem Umbau eröffnet am 1. Mai 2015 in Berlin das neue DRIVE Volkswagen Group Forum mit neuem Konzept und neuer Vielfalt. Das SKODA Flaggschiff ist dabei der Star in der speziell gestalteten Markenbox des tschechischen Herstellers. Unter dem Motto ,START - Die Welt der Volkswagen Group' präsentieren sich in den ersten drei Monaten alle Marken des Konzerns in einer ersten Gesamtausstellung jeweils in einer solchen Markenbox mit eigenen Themen.

Im DRIVE Volkswagen Group Forum - nur einen Steinwurf vom Brandenburger Tor entfernt an der Kreuzung Unter den Linden/Friedrichstraße gelegen - vereinen sich der Volkswagen Konzern und alle zwölf Automobilmarken der Gruppe sowie Volkswagen Financial Services unter einem Dach. Besucher erleben eine moderne, interaktive Erlebnisbühne rund um die Welt der Mobilität.

SKODA feiert die Eröffnung des DRIVE mit der Premiere der dritten Superb-Generation, die in Berlin erstmals - noch vor der offiziellen Markteinführung am 13. Juni - öffentlich in Deutschland zu sehen ist. Ausgestellt wird ein Superb in der Ausstattungsstufe 'Laurin & Klement', motorisiert mit dem Topaggregat.

Der neue Superb markiert für den tschechischen Autohersteller den Beginn einer neuen Ära und ist der beste SKODA aller Zeiten. Die komplett neu entwickelte dritte Generation besticht mit modernem, ausdrucksstarkem und emotionalem Design, dem besten Raumangebot des Segments und erreicht mit innovativer MQB-Technik des Volkswagen Konzerns ein neues Niveau in Sachen Sicherheit, Konnektivität und Umwelt.

SKODA stellt sich im DRIVE in der individuell gestalteten Markenbox unter dem Motto ,SKODA through the ages' vor. Hintergrund: 2015 feiert die Marke mehrere runde Jubiläen. Vor 120 Jahren begannen Václav Laurin und Václav Klement, die Gründerväter des heutigen Unternehmens, mit der Produktion von Fahrrädern und nach kurzer Zeit auch von Motorrädern. 1905, also vor 110 Jahren, rollte das erste Automobil in Mladá Boleslav aus den Fabriktoren. SKODA ist damit einer der ältesten noch produzierenden Automobilhersteller. 1925 schlossen sich L&K und der Pilsner Maschinenbaukonzern SKODA zusammen - fortan fertigten sie ihre Fahrzeuge unter dem Markenzeichen des geflügelten Pfeils. In der Markenbox tauchen die Besucher in die Geschichte der Marke ein, die heute im neuen SKODA Superb gipfelt.

SKODA ist außerdem im, Lebenden Buch' vertreten. Dabei handelt es sich um eine digitale, interaktive Vorstellung der Erlebnisstandorte des Volkswagen Konzerns - darunter auch das SKODA Museum am Unternehmensstammsitz im böhmischen Mladá Boleslav. Ein besonderes Highlight: Die Betrachter dürfen sich am Ende des Buches mit einer Videobotschaft verewigen.

Künftig präsentieren sich Volkswagen, SKODA und die weiteren Konzernmarken im DRIVE mit thematischen Ausstellungen sowie den neuesten Fahrzeugmodellen. Eine neue, rund 1.400 Quadratmeter große Inszenierungsfläche bietet dafür den Rahmen. Anhand interaktiver Installationen und digitaler Ausstellungselemente können die Besucher zudem tief in die Gegenwart und die Vergangenheit des Volkswagen Konzerns und seiner Marken eintauchen. Die jeweiligen Ausstellungen flankieren Vorträge, Diskussionsrunden und kulturelle Veranstaltungen. Abgerundet wird das Erlebnisangebot im neuen DRIVE von einem modernen Gastronomieangebot, Konferenzräumen und einem Shop mit Produkten aller Konzernmarken, attraktiven Lifestyle-Artikeln und Literatur.

SKODA gehört seit 1991 zum Volkswagen Konzern. Die Marke fertigt und entwickelt selbstständig im Konzernverbund, neben Fahrzeugen ebenso Komponenten wie Motoren und Getriebe. Deutschland ist nach China der stärkste SKODA Markt. 2014 erzielte die Marke hierzulande 149.500 Auslieferungen - das entspricht fast 15 Prozent der weltweiten SKODA Auslieferungen im vergangenen Jahr. Seit 2009 ist SKODA Nummer eins der ausländischen Hersteller in Deutschland und hat sich als Volumenhersteller etabliert. Im ersten Quartal dieses Jahres legten die Verkäufe gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 36.100 Fahrzeuge zu.

Pressekontakt:

Katrin Thoß
Printmedien
Telefon: +49 6150 133 128
Telefax: +49 6150 133 129
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: