Skoda Auto Deutschland GmbH

SKODA Rapid Drive: Attraktives Sondermodell mit umfangreicher Serienausstattung

SKODA Rapid Drive: Attraktives Sondermodell mit umfangreicher Serienausstattung
Sondermodell SKODA Rapid Spaceback Drive: Attraktives Sondermodell mit umfangreicher Serienausstattung / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Weiterstadt (ots) -

   - Sondermodell SKODA Rapid Drive ist ab sofort als Limousine und 
     in der Kurzheck-Variante Rapid Spaceback erhältlich
   - Reichhaltige Serienausstattung beinhaltet unter anderem 
     16-Zoll-Leichtmetallräder, Parksensoren hinten, ein 
     Multifunktionslederlenkrad sowie Klimaanlage
   - Motorenpalette umfasst effiziente Benzin- und Dieseltriebwerke 
     und fünf besonders sparsame Green tec-Versionen
   - Sondermodell ist zu Preisen ab 16.980 Euro erhältlich - 
     Mehrausstattung summiert sich zu einem Kundenvorteil von bis zu 
     1.570 Euro 

Attraktives Design, umfangreiche Serienausstattung, effiziente Motoren und zahlreiche ,Simply Clever'-Ideen: Das neue Sondermodell Rapid Drive überzeugt auf ganzer Linie. Die Rapid Drive Limousine* ist ab 16.980 Euro erhältlich, die Modellversion Rapid Spaceback Drive* ab 17.380 Euro. Kunden profitieren von einem Preisvorteil von bis zu 1.570 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell.

Die Sondermodelle SKODA Rapid Drive und Rapid Spaceback Drive basieren auf der Ausstattungslinie Ambition. Diese verfügt bereits ab Werk unter anderem über eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer sowie sechs Airbags. Das ebenfalls serienmäßige Musiksystem Swing sorgt für hervorragenden Soundgenuss. Besondere Highlights sind in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel und Türgriffe. Die in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger runden den eleganten Auftritt ab.

Darüber hinaus bietet das Sondermodell zahlreiche weitere Ausstattungsdetails, die in der Gunst der Käufer hoch im Kurs stehen und den Komfort an Bord nochmals erhöhen. Hierzu zählen beheizbare Vordersitze, Parksensoren hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, dunkel getönte Heckscheibe und hintere Seitenscheiben (SunSet) sowie elektrische Fensterheber hinten. Über das ebenfalls serienmäßige, mit Leder bezogene Dreispeichen-Multifunktionslenkrad kann der Fahrer die vielfältigen Funktionen des Musiksystems steuern. Auch äußerlich setzt der SKODA Rapid Drive Glanzpunkte. Hierfür sorgen unter anderem die attraktiven 16-Zoll-Leichtmetallräder.

SKODA Rapid Drive und Rapid Spaceback Drive verfügen darüber hinaus über einen höheneinstellbaren Beifahrersitz, eine Mittelarmlehne vorne inklusive Ablagefach sowie eine weitere Mittelarmlehne im Fond mit integrierter Durchlademöglichkeit. Beide Modelle überzeugen mit ihrem herausragenden Raumangebot, aktiver und passiver Sicherheit auf hohem Niveau und einer Vielzahl markentypischer 'Simply Clever'-Lösungen.

Ein besonders pfiffiges Beispiel ist der Eiskratzer im Tankdeckel. Damit hat das praktische Utensil einen festen Platz und das lästige Suchen im Winter entfällt. Zudem befindet sich unter dem Fahrersitz ein praktischer Halter für die Warnweste. Ein portabler Abfallbehälter sorgt für Ordnung im Innenraum. Zusätzlich hat das Sondermodell eine Reihe weiterer cleverer Features an Bord - so zum Beispiel einen Multimediahalter, einen Tickethalter, diverse Cupholder und Netze an den Innenseiten der Vordersitze.

Beim neuen Sondermodell können Kunden zwischen vier effizienten Benzin- und zwei Dieselmotorisierungen wählen. Alle Triebwerke erfüllen die EU 5-Norm. Einstiegsvariante unter den Ottomotoren ist der 1,2 MPI-Dreizylinder mit 55 kW (75 PS)*, der ausschließlich für den SKODA Rapid Drive erhältlich ist. Im Rapid Spaceback Drive dient der 1,2 TSI mit 63 kW (86 PS)* als Basismotorisierung. Als weitere Benzinaggregate kommen Vierzylinder zum Einsatz: der 1,2 TSI mit 77 kW (105 PS)* und der 1,4 TSI mit 90 kW (122 PS)*.

Der Vierzylinder-Dieselmotor mit 1,6 Liter Hubraum arbeitet mit direkter Common-Rail-Einspritzung, ist mit einem Dieselpartikelfilter ausgerüstet und in zwei Leistungsstufen erhältlich. Die Diesel-Basisversion leistet 66 kW (90 PS)*. Wahlweise kann sie auch mit dem siebengängigen DSG kombiniert werden. Die kräftigere Variante des 1,6 TDI-Common-Rail mobilisiert 77 kW (105 PS)*.

Mit Ausnahme der 1,2 MPI-Einstiegsmotorisierung bietet SKODA alle Antriebe auch als besonders sparsame Green tec-Varianten an, die über eine Start-Stopp-Automatik und ein Bremsenergierückgewinnungssystem verfügen.

Der SKODA Rapid Drive ist ab 16.980 Euro erhältlich, die Preise für den SKODA Rapid Spaceback Drive beginnen bei 17.380 Euro. Das attraktive Produktangebot gibt es zu besonders günstigen Konditionen: Teilnehmende SKODA Partner bieten eine Null-Prozent-Finanzierung ohne Anzahlung an.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Rapid Sondermodell Drive: innerorts 7,4 - 4,8 l/100km, außerorts 4,8 - 3,4 l/100km, kombiniert 5,8 - 3,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 137 - 104 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A

Rapid Sondermodell Drive Limousine: innerorts 7,4 - 4,8 l/100km, außerorts 4,8 - 3,4 l/100km, kombiniert 5,8 - 3,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 137 - 104 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A

Rapid Sondermodell Drive Spaceback: innerorts 7,4 - 4,8 l/100km, außerorts 4,8 - 3,4 l/100km, kombiniert 5,8 - 3,9 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 134 - 104 g/km, CO2-Effizienzklasse D - A

Rapid Sondermodell Drive Limousine 1,2 l MPI 55 kW (75 PS): innerorts 7,4, außerorts 4,8, kombiniert 5,8, CO2-Emissionen kombiniert 137, CO2-Effizienzklasse D

Rapid Sondermodell Drive Limousine 1,2 l TSI 77 kW (105 PS): innerorts 6,9, außerorts 4,6, kombiniert 5,4, CO2-Emissionen kombiniert 125, CO2-Effizienzklasse C

Rapid Sondermodell Drive Limousine 1,4 l TSI DSG 90 kW (122 PS): innerorts 7,4, außerorts 4,8, kombiniert 5,8, CO2-Emissionen kombiniert 134, CO2-Effizienzklasse D

Rapid Sondermodell Drive Limousine 1,6 l TDI 66 kW (90 PS): innerorts 5,6, außerorts 3,7, kombiniert 4,4, CO2-Emissionen kombiniert 114, CO2-Effizienzklasse B

Rapid Sondermodell Drive Limousine 1,6 l TDI 77 kW (105 PS): innerorts 5,6, außerorts 3,7, kombiniert 4,4, CO2-Emissionen kombiniert 114, CO2-Effizienzklasse B

Rapid Sondermodell Drive Spaceback 1,2 l TSI 63 kW (86 PS): innerorts 6,5, außerorts 4,4, kombiniert 5,1, CO2-Emissionen kombiniert 119, CO2-Effizienzklasse C

Rapid Sondermodell Drive Spaceback 1,2 l TSI 77 kW (105 PS): innerorts 6,9, außerorts 4,6, kombiniert 5,4, CO2-Emissionen kombiniert 125, CO2-Effizienzklasse C

Rapid Sondermodell Drive Spaceback 1,4 l TSI DSG 90 kW (122 PS): innerorts 7,4, außerorts 4,8, kombiniert 5,8, CO2-Emissionen kombiniert 134, CO2-Effizienzklasse D

Rapid Sondermodell Drive Spaceback 1,6 l TDI 66 kW (90 PS): innerorts 5,6, außerorts 3,7, kombiniert 4,4, CO2-Emissionen kombiniert 114, CO2-Effizienzklasse B

Rapid Sondermodell Drive Spaceback 1,6 l TDI 77 kW (105 PS): innerorts 5,6, außerorts 3,7, kombiniert 4,4, CO2-Emissionen kombiniert 114, CO2-Effizienzklasse B

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:


Karel Müller
Telefon: 06150-133 115
karel.mueller@skoda-auto.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: