Skoda Auto Deutschland GmbH

Für unter 100 Euro durch Europa: Rekordtour des SKODA Citigo CNG macht Station in Berlin

Für unter 100 Euro durch Europa: Rekordtour des SKODA Citigo CNG macht Station in Berlin
Citigo CNG Rekord Tour. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Skoda Auto Deutschland GmbH"

Weiterstadt (ots) -

   - Rekordfahrt führt über 2.714 Kilometer durch neun Länder
   - Erdgasbetriebener SKODA Citigo CNG Green tec benötigt von 
     Italien bis Schweden Kraftstoff für kaum mehr als 90 Euro
   - Eine Etappe führt vom SKODA Stammsitz im tschechischen Mladá 
     Boleslav zum Potsdamer Platz in Berlin
   - SKODA Citigo CNG Green tec beweist seine 
     Langstrecken-Tauglichkeit 

Der SKODA Citigo CNG Green tec* befindet sich auf Kurs zu einem außergewöhnlichen Rekord: Mit Spritspar-Profi Gerhard Plattner am Steuer soll der erdgasbetriebene Kleinwagen für deutlich weniger als 100 Euro Kraftstoffkosten von Italien bis Schweden fahren. Am heutigen Mittwoch kam der kleinste SKODA dabei besonders groß raus - er machte Station im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin.

Die aufsehenerregende Fahrt für kaum mehr als 100 Euro quer durch Europa stellt das Sparpotenzial des Erdgasantriebs eindrucksvoll unter Beweis. Für die 2.714 Kilometer lange Tournee kalkulieren SKODA und der erfahrene Rekordfahrer Gerhard Plattner bei einem durchschnittlichen Erdgas-Preis von 1,17 Euro/kg in den durchfahrenen Ländern mit Kraftstoffkosten von etwa 92 Euro für den SKODA Citigo CNG Green tec.

Der aus Österreich stammende ehemalige Rennfahrer Plattner war am 29. Juli im norditalienischen Vicenza gestartet. Die ersten beiden Tage führten ihn über Wien und Ungarn nach Mladá Boleslav zum Stammsitz von SKODA. Auf einer Etappe machte Plattner am 31. Juli in Berlin Station. Im Sony Center am Potsdamer Platz berichtete er Journalisten und Zuschauern von seinen bisherigen Erfahrungen. Außerdem schildert Plattner seine Reise im Social Web, bei Pressegesprächen und nimmt auf einzelnen Teilstücken immer wieder Journalisten im SKODA Citigo CNG Green tec mit. Von Rostock aus setzt er ins dänische Gedser über. Am 2. August endet die Rekord-Reise in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

"Mit unserer Europatour und dem Zwischenstopp in Berlin möchten wir Europas Autofahrern zeigen, wie wirtschaftlich und zuverlässig der Erdgasantrieb ist. CNG-Fahrzeuge sind absolut alltagstauglich, bieten ansprechende Fahrleistungen und werden dank der geringeren Besteuerung von Erdgas in Deutschland viele Jahre lang günstig fahren", so ein SKODA Sprecher beim Zwischenstopp in Berlin.

"Ich will zeigen, dass man ein Auto nicht nur unter Idealbedingungen auf einer abgesperrten Teststrecke sparsam bewegen kann. Bei entsprechender Fahrweise lässt sich ein SKODA mit weniger als dem Normverbrauch fahren", sagt Plattner. Folgerichtig steuert der Österreicher auf seiner neuen Rekordfahrt einen völlig serienmäßigen SKODA Citigo CNG Green tec, der sich im Durchschnitt mit nur 2,9 kg Erdgas (entspricht 4,4 m³) auf 100 km begnügt. Einzige Modifikation: Der zehn Liter fassende Benzinreservetank wurde vor Fahrtantritt versiegelt, damit der CNG-Flitzer nachweislich nur Erdgas tankt. "Die reine CNG-Reichweite von etwa 350 Kilometern ist selbst für Fernreisen völlig ausreichend", berichtet Rekordfahrer Gerhard Plattner. "Das Erdgas-Tankstellennetz in Mitteleuropa wird immer dichter." Allein in Deutschland bieten bereits mehr als 900 Stationen auch Erdgas an. Im Alltagsbetrieb ermöglicht der Benzinreservetank eine zusätzliche Fahrstrecke von bis zu 200 Kilometern. Damit summiert sich die kombinierte Reichweite des Citigo CNG Green tec auf rund 550 Kilometern.

Wegen der geringen Betriebskosten liegt der Erdgasantrieb voll im Trend: Das Kraftfahrt-Bundesamt meldete für Juni 2013 die meisten Neuzulassungen von CNG-Fahrzeugen seit vier Jahren. Erdgas gilt als der mit Abstand beliebteste alternative Antrieb.

Bei der Erdgasvariante des kleinsten SKODA arbeitet das von den Otto-Motoren des Citigo bekannte Dreizylinder-Aggregat mit 1,0 Liter Hubraum, das speziell für den Betrieb mit Erdgas optimiert wurde. Die Leistung beträgt 50 kW (68 PS). Die Verbindung aus Erdgasantrieb und Green tec-Technologie macht den CNG-Citigo besonders sparsam und umweltschonend: Er emittiert nur 79 g CO2/km und glänzt mit dem Bestwert A+ bei der Energieeffizienzklasse.

Die Europäische Kommission hat CNG (Compressed Natural Gas) als nachhaltigen Kraftstoff eingestuft, denn Erdgas erzeugt für dieselbe Fahrtstrecke weniger CO2-Emissionen als Benzin oder Diesel. Zudem fördert die Kommission den Ausbau des Netzes auf mindestens eine CNG-Tankstelle pro 150 Kilometer in allen EU-Ländern.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Citigo CNG Green tec: Kraftstoffverbrauch Innerorts 3,6 (kg/100km), Außerorts 2,5 (kg/100km), kombiniert 2,9 (kg/100km), CO2-Emission kombiniert 79 (g/km), Energie-Effizienzklasse A+

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen: 
Elena Funk
Telefon: 06150-133 114
elena.funk@skoda-auto.de
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: