SKODA Rapid ist 'Auto der Vernunft' 2013

Weiterstadt (ots) - Der SKODA Rapid ist von den Leserinnen und Lesern des Verbrauchermagazins "Guter Rat" sowie der Zeitschrift "SUPERillu" zum 'Auto der Vernunft' 2013 in der Kategorie 'Limousine' gewählt worden. Mit dem Preis zeichnet die Leserjury Automobilneuheiten und Weiterentwicklungen aus dem Jahr 2012 aus. Dabei stehen für die Juroren insbesondere Nachhaltigkeit (Verbrauch und Recycling), Sicherheit und Preis-/Wert-Verhältnis im Blickpunkt. Die Fahrzeugauswahl umfasste in diesem Jahr insgesamt 34 Modelle.

"Die Wahl hat gezeigt, dass es einen großen Wunsch nach modernen und trotzdem bezahlbaren Autos gibt. Diesen erfüllt der SKODA Rapid vorbildlich. Als preiswerte und sichere Familienlimousine mit rekordverdächtigem Raumangebot hat er die meisten Leser überzeugt", stellte Guter Rat-Chefredakteur Werner Zedler fest.

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Die positive Reaktion der Leserinnen und Leser von 'Guter Rat' und 'SUPERillu' bestätigt einmal mehr, dass wir mit unserer Preis-/Wert-Strategie den Nerv der Zeit treffen. Der Rapid bietet viel Auto fürs Geld, punktet mit cleveren Detaillösungen, moderner Technik und wirtschaftlichen Motoren sowie einem umfassenden Sicherheitspaket. Mit diesen markentypischen Tugenden überzeugt er all jene, die ein praktisches, geräumiges und sicheres Auto zu einem erschwinglichen Preis suchen", betonte SKODA AUTO Deutschland Geschäftsführer Hermann Schmitt bei der Preisverleihung.

So gehören beispielsweise sechs Airbags im Front-, Seiten- und Kopfbereich zur Serienausstattung des SKODA Rapid. Die Kompaktlimousine weist mit einem Kofferraumvolumen von 550 Litern und zusätzlich umklappbarer Rückbanklehne Kombiqualitäten auf. Raumangebot, Flexibilität und viel Auto fürs Geld kennzeichnen ihn als echten SKODA. Als Benziner ist der Rapid bereits ab 13.990 Euro erhältlich.

Zum dreizehnten Mal hatten "Guter Rat" und "SUPERillu" zur Stimmabgabe aufgerufen, und die Marke SKODA konnte mit dem Rapid erneut die Qualitäten ihrer Modelle unter Beweis stellen. Für die tschechische Traditionsmarke ist es bereits der sechste Erfolg: Neben dem Rapid durften sich schon Octavia GreenLine (2011), Fabia Combi (2009), Roomster (2007), Octavia (2005) und Fabia Combi (2001) mit der begehrten Auszeichnung schmücken.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2- Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Rapid: Kraftstoffverbrauch Außerorts 5,3 - 3,5 (l/100km), Innerorts 8,4 - 4,9 (l/100km), kombiniert 6,2 - 4,0 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 146 - 106 (g/km), Effizienzklasse E - A

Pressekontakt:

Karel Müller
Telefon: 06150-133 115
karel.mueller@skoda-auto.de

Das könnte Sie auch interessieren: