Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda Velothon startet zum dritten Mal in Berlin

Weiterstadt (ots) - Skoda Auto Deutschland führt sein Engagement für Radsportbegeisterte fort. Mit dem 3. Skoda Velothon Berlin startet am 30. Mai in der Bundeshauptstadt wieder ein Straßenradrennen für Jedermann. Vom Anfänger bis zum ambitionierten Rennfahrer können Radbegeisterte hier ihre Kräfte messen. In diesem Jahr gehen rund 13.000 Sportler an den Start. Skoda stellt für das zweitgrößte Jedermann-Radrennen in Europa 25 Organisationsfahrzeuge bereit, darunter auch das Führungsfahrzeug.

Zwei Distanzen stehen zur Auswahl: Auf 60 km oder 120 km Länge führen beide Kurse an den schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins vorbei. Ein besonderes Erlebnis stellt der Flughafen Tempelhof dar, über den die Strecken führen. Beide Rundkurse sind während der Dauer des Rennens für den öffentlichen Verkehr gesperrt, Start und Ziel befinden sich jeweils direkt am Brandenburger Tor.

Das einzigartige Flair Berlins auf völlig neue Weise kennenlernen und sich zeitgleich einer sportlichen Herausforderung stellen - beim Skoda Velothon Berlin wird dies möglich. Die Berliner und alle anderen Besucher können sich zudem auf der Straße des 17. Juni auf ein vielfältiges Rahmenprogramm und die Skoda Road Show freuen.

Zu dem Radmarathon verloste Skoda begehrte Teilnehmerplätze für das "Skoda Jedermann Team". Knapp 400 Sportler gehen im Skoda Team-Trikot an den Start, erhalten einen Starter-Beutel, nehmen an der Pasta Party im Automobil Forum Unter den Linden teil und können sich im Vorfeld des Rennens mit Profifahrern aus dem Team Milram austauschen. Wer den Anmeldetermin verpasst hat, kann sich bis zum 10. Juni 2010 unter www.skoda-radsport.de für einen Startplatz im Skoda Team bei den "Vattenfall Cyclassics" in Hamburg bewerben.

Professionelle Teilnehmerbetreuung im medizinischen wie auch im technischen Bereich, moderne Transponderzeitnahme, aktuelle Ergebnislisten und viele weitere Servicedienste zählen zu selbstverständlichen Organisationsstandards des faszinierenden Skoda Velothon Berlin.

Mit dem Fahrrad begann die Massenbewegung des Menschen. 1895 waren es Vaclav Laurin und Vaclav Klement, die eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mlada Boleslav gründeten. Vor mehr als 100 Jahren rollte das erste Automobil, die Voiturette A, aus den Werkshallen, 1925 fusionierte die Firma mit Skoda. Heute fühlt sich Skoda auch als "Motor des Radsports" und ist stolz, Partner des Velothon in der traditionsreichen Hauptstadt Berlin zu sein. Darüber hinaus tritt Skoda in diesem Jahr zum siebten Mal als Hauptsponsor der Tour de France auf. Skoda Auto Deutschland pflegt zudem eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Karel Müller
Telefon 06150 / 133115
Telefax 06150 / 133129
Mailto: karel.mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: