Skoda Auto Deutschland GmbH

Skoda überrascht mit Yeti in Genf

Mlada Boleslav/Weiterstadt (ots) - Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (5. bis 15. März) präsentiert Skoda den SUV Yeti und erweitert damit seine Modellpalette um eine fünfte Baureihe.

Das Serienfahrzeug basiert auf der bereits zuvor vorgestellten Designstudie mit gleichem Namen. Der Yeti besticht durch kompakte Abmessungen, seinen kraftvollen Auftritt und hohe Sicherheitsstandards. Modernste Technologien ermöglichen, dass er nicht nur auf der Straße durch ausgezeichnetes Fahrverhalten beeindruckt, sondern auch voll geländetauglich ist.

Mit dem Octavia GreenLine, der ebenfalls in Genf Weltpremiere feiert, komplettiert Skoda sein Angebot verbrauchsoptimierter Fahrzeuge. Kernstück dieses Modells ist ein völlig neuer 1,6-Liter-TDI Motor mit einer Leistung von 77 kW und einem Drehmoment-Maximum von 250 Nm bei 1900/min, der sich - dank Common-Rail-Technologie - durch ausgeprägte Laufruhe und hohe Durchzugskraft auszeichnet. Dabei beträgt die CO2 Emission nur 116 g/km im kombinierten Fahrzyklus; der Durchschnittsverbrauch für 100 km liegt bei 4,4 Litern Diesel. Ein serienmäßiger Dieselpartikelfilter vervollständigt die umweltgerechte Ausstattung.

Erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird in Genf auch der Fabia Combi Scout - nach dem Octavia und Roomster der dritte Vertreter dieser attraktiven Modell-Variante im Skoda Portfolio.

Anziehungspunkt für die Messebesucher wird ebenfalls der Fabia S2000 sein, der sein erfolgreiches Rallyedebüt zu Beginn des Jahres bei der Rallye Monte Carlo gab und damit den Grundstein einer neuen Ära der Motorsportaktivitäten der tschechischen Traditionsmarke legte.

Außergewöhnliche Konzepte zeigen in Genf zudem die Skoda Designer: An zwei Fahrzeugen der Modellreihe Fabia und einem Roomster stellen sie den aktuellen Designstil der Marke vor, der neben Funktionalität auch Lebensfreude vermittelt. Die so genannten EMO Studien demonstrieren sowohl im Interieur als auch durch die äußere Gestaltung der Fahrzeuge Möglichkeiten und handwerkliches Können der Skoda Designerwerkstatt.

Pressekontakt:

Christoph Ludewig
Telefon 06150 / 133121
Telefax 06150 / 133129
Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: