Skoda Auto Deutschland GmbH

Attraktiver Einstiegspreis für den neuen Skoda Superb

Der neue Skoda Superb, der auf dem Genfer Automobilsalon Weltpremiere feiert, wird in der Basisausstattung für 22.990 Euro angeboten: Das Flagschiff der Marke mit dem geflügelten Pfeil ist mit dem neuen Vierzylinder 1.4 l TSI ausgerüstet, der dank Aufladung eine Leistung von 92 kW erreicht. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de - ...

Weiterstadt/Genf (ots) - Der neue Skoda Superb, der auf dem Genfer Automobilsalon Weltpremiere feiert, wird in der Basisausstattung für 22.990 Euro angeboten: Das Flagschiff der Marke mit dem geflügelten Pfeil ist mit dem neuen Vierzylinder 1.4 l TSI ausgerüstet, der dank Aufladung eine Leistung von 92 kW erreicht. Die gesamte Motorenpalette umfasst drei Otto- und drei Dieselmotoren mit einem Leistungsspektrum von 77 bis 191 kW. Der neue Superb wird Anfang Juli bei den Händlern verfügbar sein. Alle Ottomotoren sind mit Direkteinspritzung ausgestattet, was den Verbrauch verringert und die Ökobilanz des Triebwerkes verbessert. Zusätzlich setzt Skoda mit der GreenLine-Variante in der Umweltdebatte eigene Akzente. Trotz einer Leistung von 77 kW beträgt die CO2-Emission des Superb GreenLine 1.9 TDI nur 136 g/km.

Neben modernem Design wartet die elegante Limousine mit viel Platz und innovativen Ideen auf. Mit Hilfe des einzigartigen Heckklappenkonzepts TWINDOOR lässt sich entweder nur die Kofferraumklappe öffnen, oder der Superb Fahrer kann nach Betätigung eines cleveren Mechanismus die ganze Heckklappe samt Heckscheibe anheben. Ihm öffnen sich damit Ladevolumina von 565 l bis zu großzügigen 1.670 l.

Darüber hinaus bietet der neue Superb das adaptive Scheinwerfersystem AFS (Adaptive Front-Scheinwerfer), das die Ausleuchtung der Straße der Geschwindigkeit und den jeweiligen Fahrsituationen anpasst. Der Superb der zweiten Generation wird mit bis zu neun Airbags ausgestattet.

Pressekontakt:

Christoph Ludewig
Telefon 06150 / 133121
Telefax 06150 / 1331290
Mailto: christoph.ludewig@skoda-auto.de



Weitere Meldungen: Skoda Auto Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: