Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Streit um Angleichung der Ost-Renten: Sellering warnt Merkel und Schäuble vor Wortbruch

Berlin (ots) - Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) davor gewarnt, die geplante Angleichung der Ost-Renten an die Rente im Westen zu blockieren. "Die Kanzlerin und ihr Finanzminister dürfen bei der Angleichung der Renten nicht wortbrüchig werden", sagte Sellering dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe). Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und SPD im Bund 2013 sei eine einheitliche Rente ab dem Jahr 2020 vereinbart worden.

http://www.tagesspiegel.de/politik/spd-in-mecklenburg-vorpommern-die-afd-lebt-von-spaltung-und-hass/13977284.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: